RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

Karakan im Maßstab1:3,5
Aller ŕ la page
1, 2, 3 Suivante

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
Uli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 80 Vierge

MessagePosté le: 11/09/2023 18:31    Sujet du message: Karakan im Maßstab1:3,5 Répondre en citant

Es war Begeisterung auf den ersten Blick als 2017 Eric Spore in Vauville seinen Karakan aufgebaut - und geflogen hat. Jetzt habe ich das Projekt auf dem Baubrett! Dort länge es nicht, wenn ich nicht so viel Unterstützung erfahren hätte
- durch Eric, der mit Dateien geholfen hat,
- durch Cliff vonSailplanes, der Pläne spendiert hat,
- durch Manfred, der optimiert, getüftelt und gefräst und beraten hat.
Die Geschichte des Karakan:
1933 sollte in Ungarn ein großes Pfadfinder Treffen (Jamboree) stattfinden. Lajos Rotter (den wir auch als Konstrukteur der Nemere kennen) wurde beauftragt, zu diesem Anlass ein Segelflugzeug zu entwerfen. (In meiner Pfadfinderzeit haben wir Papierflieger gefaltet.) Rotter ließ sich - wie andere Konstrukteure in den 30er Jahren - von Alexander Lippischs Wien inspirieren. Markant ist der Pylon zur Aufnahme der Flächen, und neu: eine, der Rumpfform angepasste Haube aus Klarsichtscheiben, die in Holzrahmen saßen. Das Profil wurde modifiziert und die Spannweite auf 20 M vergrößert.



Gebaut wurde der Karakan in der Werkstatt der ungarischen Scouts Erzemester.



2. von links: Lajos Rotter
Am 4.8.1933, noch während des Jaborees, fand der Erstflug per Gummiseil statt. Robert Kronfeld, als Pilot der Wien neugierig geworden, kam nach Ungarn um den Karakan zu fliegen.







Rotter gelang ein 64 km langer Überlandflug, bald danach erreichte er in einer Wolke eine Höhe von 1840 m, was den ersten Wolkenflug in Ungarn und einen neuen Rekord darstellte. Ein zweiter Karakán wurde in den Werkstätten der Luftfahrtabteilung des Ungarischen Verteidigungsverbandes (MOVERO) gebaut und war erstmals am 29. April 1935 in der Luft. Viele ungarische Piloten erflogen ihre silbernen Abzeichen auf dem Karakán.






Leider wurde die erste Baunummer im Budapester Museum Gege Ende des im Zweiten Weltkrieg zerstört, der zweite Karakan fiel einem Hangarbrand zum Opfer.
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Uli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 80 Vierge

MessagePosté le: 11/09/2023 21:24    Sujet du message: Répondre en citant

Liebe Gemeinde,
ich gebe gern zu, dass die Dimensionen des Modells erstmal etwas Einschüterndes auf mich hatten. Aber sei es drum drum, wer A sagt, muss auch.... Also los geht's mit dem Rumpf:






Was man hier sieht ist die Entstehung des Pylons, der aus drei Rippen besteht und die beiden Flächen aufnimmt. Zum einen mit einer Rundsteckung, zum anderen mit V-förmigen Abstrebungen. Hier die Aufnahme vorn:



Das Ausrichten der Spanten hat mich viel Schweiss gekostet...



Alles senkrecht, exakt im Winkel, in einer Linie fluchtend?
Gut, wenn eine Maurerschnur zur Hand ist.
Ich mag mir nicht ausmalen, was dabei herausgekommen wäre, wenn ich die Helling selbst hätte bauen müssen. Nochmals DANKE, Manfred!
Jetzt kommt eine Baupause, Radeln ist angesagt.
Vile Grüße
Uli
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Mad Doc
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 08 Juil 2014
germany.gif

Localisation: Wuppertal, Deutschland
Âge: 47 Scorpion

MessagePosté le: 13/09/2023 12:43    Sujet du message: Répondre en citant

Ohhh! Das sieht aber gut und spannend aus! Viel Freude und Erfolg beim Bau, ich werde beobachten!
Wie groß wird es werden, in Spannweite?

Liebe Grüsse, Christian
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 64 Sagittaire

MessagePosté le: 13/09/2023 14:10    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Ulli,
ich habe ja den Rumpf porvisorisch aufgestellt mal gesehen,
einfach schön und auch was raumfüllend [good] Shocked

Die Metallteile die du da bisher verbaut hast sehen toll aus Very Happy

@ Christian : 20 m : 3.5 = 5,71428571 m Wink

viel Spaß weiterhin beim Bauen und immer schön berichten Very Happy

LG J





Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Mad Doc
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 08 Juil 2014
germany.gif

Localisation: Wuppertal, Deutschland
Âge: 47 Scorpion

MessagePosté le: 14/09/2023 06:43    Sujet du message: Répondre en citant

Ja jut, rechnen hätt ich können... 😁
Das ist ja Riesig! Wie lang ist denn da der Rumpf? Passt hoffentlich ins Auto... Bestimmt dürten wir Dich auch bald in der VW-Bis Gemeinde begrüßen....
,,😎
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Peter64
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 17 Oct 2007
austria.gif

Localisation: Kärnten
Âge: 60 Gémeau

MessagePosté le: 18/09/2023 18:56    Sujet du message: Répondre en citant

Servus Uli,
ich gratuliere dir zu diesem Projekt, ein wunderschönes Vorbild [clap] [clap]
Ich war damals in Vauville auch mit dabei und habe diesen Segler bewundert.
Super, ich wünsche dir viel Freude und Spaß beim Bauen.
Liebe Grüße
Peter Very Happy
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 64 Sagittaire

MessagePosté le: 19/09/2023 19:56    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Geburtstagsuli
werden die Streben tragend?

LGJ





Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Uli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 80 Vierge

MessagePosté le: 02/12/2023 17:56    Sujet du message: Répondre en citant

Mann, Mann!
Was für eine lange Bau- und Berichtpause. Aber nun geht es endlich weiter.
Ja, die Streben sind tragend. Und: Kein Wunder, dass die Metallteile so gut aussehen, kennst ja Manfred und seinen Hang zur Präzision.
Alle Spanten, bei denen 2 Beplankungsteile zusammen kommen, sind jetzt mit Basa aufgedoppelt.


Fertig im Rohbau ist die Haube:






Bei der Arbeit an der Aufnahme des Höhenruders gab es eine kleine Überraschung. Ich hatte völlig übersehen, dass die Gurte der Führung des Pendelruders im Weg sínd - also durchtrennt werden müssen. Zack, futsch ist die Stabilität. Villeicht könnt ihr hier sehen, welche Lösung ich ins Auge fasst habe.



Vielleicht verstärkt durch eine innen aufgeharzte Matte?
Die allerbesten Adventsgrüße
Uli
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
ManfredNeu
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 02 Jan 2009
germany.gif

Localisation: HalleWestfalen
Âge: 75 Bélier

MessagePosté le: 04/12/2023 12:52    Sujet du message: Répondre en citant

Na, das geht doch gut voran. [clap]
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Uli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 80 Vierge

MessagePosté le: 04/12/2023 20:06    Sujet du message: Répondre en citant

Zuspruch tut immer gut Zzz :


Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 66 Poissons

MessagePosté le: 07/12/2023 21:01    Sujet du message: Répondre en citant

Du könntest ja innen die Gurte an der durchlöcherten Stelle mit Kiefer aufdoppeln.Schön abschrägen lt.Jacobs Werkstattpraxis und die Sache hält auch ohne Harz und Matte perfekt .Lang genug nach vorn und hinten ziehen und wie gesagt an den Enden gegen Kerbwirkung abschrägen.


Retroplane doit survivre
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Uli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 80 Vierge

MessagePosté le: 09/12/2023 12:57    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Wolfgang,
nach dem das Einsetzen von Ersatzgurten fertig ist macht das Ganze einen soliden Eindruck. Ich es so zufrieden.
Beste Grüße
Uli
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
bocorvin
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 17 Aoű 2015
netherlands.gif

Localisation: Hillegom
Âge: 77 Vierge

MessagePosté le: 09/12/2023 16:42    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Ulli,

Ganz schones Modell Very Happy Very Happy
Gutes vorschlag von Wolfgang, vielleicht (wenn es raum gibt) Kiefer Gurten oben und unter die Haupt Gurte, so ensteht ein I profiel.

LG
Vincent (DB)
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Mad Doc
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 08 Juil 2014
germany.gif

Localisation: Wuppertal, Deutschland
Âge: 47 Scorpion

MessagePosté le: 13/12/2023 12:53    Sujet du message: Répondre en citant

Kiefer war schon immer gut, gerade optisch wertet gerade Kiefer jedes Modell auf... Wink
Wirklich bisher wieder eine schöne Arbeit. Irgendwie sieht es bei Euch immer so ordentlich aus. Herrlich! Meinst Du bis Halle wird er fertig? Wäre ja cool!

Liebe Grüße,

Christian
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Uli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 80 Vierge

MessagePosté le: 16/12/2023 23:25    Sujet du message: Répondre en citant

Christian,
du musst es ja wisssen - Kiefer war schon immer gut. Bis Halle fertig werden? Klar, 2025 könnte klappen.
Beste Grüße
Uli
Wenn es ordentlich aussieht, dann wurde extra für Foto geputzt und gewienert.
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 64 Sagittaire

MessagePosté le: 17/12/2023 09:49    Sujet du message: Répondre en citant

Mensch was habe ich für eine lange Leitung Shocked
bis ich das mit der "Holzsorte" verstanden habe Rolling Eyes

Moin Uli, freue mich schon darauf dein Modell
bestaunen zu können [good]

Eine gesegnete und ruhige Restvorweihnachtszeit
euch allen

LG J





Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Uli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 80 Vierge

MessagePosté le: 17/12/2023 12:40    Sujet du message: Répondre en citant

Moin
kleiner Nachtrag zur Holzsorte: Über- und unterhalb der durchtrennten Gurte
ist jeweils eine "Brücke" eingeleimt. Aus KIEFER!





Die Hartholz-Blöcke zur Aufnahme der Kufe und der Streben sind vorbereitet.



Und jetzt werden 3 Kerzen angzündet [fiufiu]
Adventsgrüße
Uli
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Uli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 80 Vierge

MessagePosté le: 18/12/2023 11:52    Sujet du message: Répondre en citant




Das Pendel-Höhenruder steuert eine Schubstange an, in Filzpads gelagert
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
sebastian92
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 01 Sep 2015
france.gif

Localisation: Hauts de seine
Âge: 60 Scorpion

MessagePosté le: 18/12/2023 12:19    Sujet du message: Répondre en citant

Trčs bonne astuce le patin en feutre pour la glisse [good]


Pourvu que ça vole, roule, flotte ! normalement j'ai tout bien fait pour…
Un bel avion est un avion qui vole bien ! Marcel Dassault
…………
Sebastian

Vends module émission 2.4 ghz pour Futaba, Hitec TZ-FM + 2 récepteurs corona 8 voies (contact en MP)
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Uli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 80 Vierge

MessagePosté le: 18/12/2023 12:43    Sujet du message: Répondre en citant

j'ai trouvé l'idče dans le forum (Manfred & Copains) Very Happy
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Uli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 80 Vierge

MessagePosté le: 18/12/2023 22:08    Sujet du message: Répondre en citant




Zu den Teilen des Höhenleitwerks gab es von Manfred eine Helling dazu, mit passenden Schlitzen für die Füßchen der Rippen. Alles passt auf Anhieb, auch Nasen- und Endleiste sowie die Randbögen. Morgen geht der Hobel über meine Leisten für die Holme, leimen, Rohbau fast fertig. Messingrohre einharzen, ein paar Verkastungen...
Schöne Bescherung!
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Uli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 80 Vierge

MessagePosté le: 20/12/2023 20:48    Sujet du message: Répondre en citant



Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 64 Sagittaire

MessagePosté le: 20/12/2023 21:18    Sujet du message: Répondre en citant

Hi Uli,
sieht ja schon fast fertig aus Very Happy Wink
Frage: Warum hast du die Spanten fast alle mit Balsa aufgedoppelt?

LG Johannes





Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Uli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 80 Vierge

MessagePosté le: 21/12/2023 17:45    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Johannes,
ich tue mich immer schwer, beim Beplanken mit den einzelnen Teilen genau auf den 3mm Stirnseiten der Spanten anzukommen und noch genug "Platz" zu behalten, um die geschäfteten Verbindungen aufleimen zu können. Bei diesem Modell habe ich sicherheitshalber gleich mit Balsa aufgedoppelt (und nicht erst beim Beplanken). Dort, wo die zusätzliche Dicke nicht gebraucht wird, ist das Balsa schnell wieder weg gefitzelt und geschliffen.
Heute war Metallarbeit angesagt - die beiden Aufnahmen der Streben aus 2 mm Alu. Das ging mir flott von der Hand - warum? das Metarial ist "schön" weich. Da sollte ich wohl noch mal ran, der Empfehlung Flugzeug-Aluminium folgend. Leergeld, kann nicht schaden!



Viele Grüße
Uli
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Uli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 80 Vierge

MessagePosté le: 21/12/2023 18:56    Sujet du message: Répondre en citant

3 mm - das muss reichen. Evil or Very Mad
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 64 Sagittaire

MessagePosté le: 22/12/2023 07:45    Sujet du message: Répondre en citant

Danke für die Erklärung Uli Very Happy

Das Problem bei dem weichen Alu sehe ich im Ausleiern der
Bohrlöcher, was ist den mit 1 oder 1.5 mm VA
oder doch mit Duraluminium [humm]

LG Johannes





Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Uli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 80 Vierge

MessagePosté le: 22/12/2023 12:01    Sujet du message: Répondre en citant

Ausgeleierte Bohrlöcher würden viele Flugstunden bedeuten.... Ohne Bruchlandungen. Eine tolle Aussicht, Johannes. [bave]
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Uli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 80 Vierge

MessagePosté le: 24/12/2023 12:36    Sujet du message: Répondre en citant




Nachdem die restlichen Flächenaufnahmen gesägt, gefeilt, gebohrt und provisorisch eingebaut sind, kann Weihnachten und die Familie kommen.
Werkel- und Bastelpause .
Frohe Festtage
Uli Very Happy
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Uli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 80 Vierge

MessagePosté le: 03/01/2024 16:42    Sujet du message: Répondre en citant








Mein Holzmodell einer Schleppkupplung wie sie, was die Funktion betrifft, von Eric eingebaut wurde. 40 x 22 mm. Sie ragt also ziemlich weit nach unten aus Rumpflinie heraus. Bei etwas zu steiler Landeposition wird es KROCK machen. [amen]
Ich denke über eine weniger stilvolle dafür simple Lösung nach. Idiotenssicher, sozusagen. [humm]
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
sebastian92
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 01 Sep 2015
france.gif

Localisation: Hauts de seine
Âge: 60 Scorpion

MessagePosté le: 03/01/2024 20:13    Sujet du message: Répondre en citant

Trčs belle étude de crochet avant la réalisation en métal [clap]


Pourvu que ça vole, roule, flotte ! normalement j'ai tout bien fait pour…
Un bel avion est un avion qui vole bien ! Marcel Dassault
…………
Sebastian

Vends module émission 2.4 ghz pour Futaba, Hitec TZ-FM + 2 récepteurs corona 8 voies (contact en MP)
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht Toutes les heures sont au format GMT + 2 Heures
Aller ŕ la page
1, 2, 3 Suivante
Page 1 sur 3

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS