RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

Rhönsperber 1934 v1 - Beat
Aller ŕ la page
1, 2, 3 Suivante

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
Beat
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 17 Déc 2007
switzerland.gif

Localisation: Schweiz
Âge: 61 Scorpion

MessagePosté le: 04/08/2014 17:42    Sujet du message: Rhönsperber 1934 v1 - Beat Répondre en citant

Hallo liebe Retroplane Freunde

Die Rhön wird nächstes Jahr rufen und daher werde ich hier einen Thread über meinen 1:4 Rhönsperber beginnen.
Einige von Euch wissen, dass ich nun schon seit 2010 davon erzähle und daran arbeite. Leider habe ich aber noch nie etwas davon hier im Forum zum Besten gegeben Embarassed

Das soll sich nun ändern. Ich werde hier die Geschichte (zumindest die letzten Kapitel davon) dokumentieren.

Die 2 Jahre Vorgeschichte erspare ich euch grösstenteils (vor einigen Schmunzel-Beispielen mal abgesehen), denn sie würden nur zeigen, das ich über 6 Versionen des Rhönsperbers irgendwo auf der Stecke, mangels passender CAD Software, mangelnder Software-Kenntnisse und/oder übersteigerter Erwartungen irgendwann beerdigen musste.
Meine Faszination für dieses Flugzeug und seinen Konstrukteur Hans Jacobs, als auch der Wille den Rhönsperber möglichst Scale nachzubauen hat mich doch über hunderte von sinnlosen?! oder zumindest ergebnislosen Stunden (= kein Rhönsperber für's Retroplane) durchhalten lassen.
Irgendwann (2013) habe ich dann 'mein' CAD System gefunden, mit ich es verstanden habe die Formen alter Segelflugzeuge zu konstruieren.
Ich habe dann gleich als erstes sehr erfolgreich einen Graupner Amigo II gezeichnet und gefräst Very Happy Very Happy

Heute arbeite ich ausschliesslich mit Rhino 5 und bin davon begeistert. Es war das erste System mit dem ich die Kurven der alten Kisten in wirklich brauchbarer CAD Qualität nachzeichnen und ein Modell daraus konstruieren konnte. Ich habe nun 'den Bogen raus' (CAD 2D Zeichen/3D Aufbau - CAM/CNC fräsen).
Vielleicht hilft der Thread auch dem einen oder anderen in dieser Beziehung weiter. (Never, never give up!). Kernthema soll aber der Rhönsperber sein.

Erste Frühwerke mit SolidWorks und Hilfe von Claude und anderen aus dem Forum scheiterten schon 2011 ....










Tja das wurde nix ... viel zu kompliziert ... [humm]
Quintessenz: Ich war zu blöd für SolidWorks und ausserdem ist die Lizenz extrem teuer.

Dies mal als erstes, kurzes Intro zum Thema.

Nuit!
Beat



www.retroplane.ch
www.rhoensperber.ch
www.beatbachmann.com


Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
Beat
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 17 Déc 2007
switzerland.gif

Localisation: Schweiz
Âge: 61 Scorpion

MessagePosté le: 04/08/2014 17:57    Sujet du message: Répondre en citant

Moin moin

Der 2. Teil der Vorgeschichte 'meines' Rhönsperbers lässt sich kurz fassen und mit einigen Bildern nach- dokumentieren. Durch viel Einsatz zeichnete ich Variante um Variante, leider ohne dem Ziel näher zu kommen: Irgend etwas zum Vorzeigen, Zusammenkleben oder wenigstens zum Aussägen.






Meine Versuche die Spanten in SolidWorks zu zeichnen, die dann auch noch dem Original entsprochen hätten, waren eher bescheiden ...












Ungenügend, setzen!Confused

Auch fiel mir bald schon auf, dass jede Vorlage und jeder Bauplan der mir in die Finger kam ( ... und ich habe sie mir alle beschafft ... ) irgendwie eigene oder simplifizierte Interpretationen des Rhönsperbers darstellten. Vor allem bei den Querschnitten (Spanten) des Rumpfes findet sich alles mögliche und unmögliche:



Aber was war denn nun die GENAUE Form, so wie Hans Jacobs den Rhönsperber gezeichnet hatte?
Nur so etwas wollte ich bauen - mein Rhönsperber - ein Nachbau der genauestens dem Original entsprach - nicht nur irgendwie so ähnlich ...
Da würden mich wohl nur Originalpläne glücklich machen - und etwas zusätzliche CAD Kenntnisse vielleicht ... [humm] [humm].

Very Happy Soir!
Beat



www.retroplane.ch
www.rhoensperber.ch
www.beatbachmann.com


Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
Frédéric
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 22 Juin 2006
europe.gif

Localisation: Corrčze
Âge: 58 Sagittaire

MessagePosté le: 04/08/2014 18:17    Sujet du message: Répondre en citant

Soir Beat !

Es ist sehr schön, aber Google gibt mir nur zu verstehen, was Sie gesagt haben.
Dennoch, ich stimme voll und ganz mit Ihnen in diesem neuen Abenteuer.
Wie auch immer, auch in Französisch, ich habe nichts in Solidworks zu verstehen!
Empfiehlt nachdrücklich, dass Sie ein paar Stücke Holz kleben, Fotos erlauben Sie mir, dann verstehen, was Sie tun.
(Google-Übersetzung)

Amicalement
Frédéric Wink






"L'eau plate ne favorise pas le vol de pente." Otto Lilienthal
"In Cyano véritas" Michel Coneuf
"Veni, bibi, vomi" Pasqual VOMITINO
Retroplane fort et vert !
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 57 Vierge

MessagePosté le: 04/08/2014 19:07    Sujet du message: Répondre en citant

Hoi battu,

devient maintenant clair pour moi ce que vous avez fait tout le temps!
Respect!
Six distingué Rhönsperber et de se familiariser avec trois programmes de CAO et tout aussi en 3D, ce qui est une performance mature.
N'est-il pas de l'application avec laquelle vous pouvez facilement numériser un Rhönsperber? Aprčs tout, nous vivons dans le 21e sičcle, il doit y avoir une telle chose possible. Comment Fréd dit plus tôt, le modčle est alors de construire plus tard dans le bois d'accord, mais si vous le voulez pas participer ŕ Rétroplane, pourrait-il ne pas imprimer sur une imprimante 3D?
Je suis trčs excité jusqu'ŕ ce que nous arrivons lentement aux autres nous versions un résultat.

Cordialement,
franc

(google translation)






Famous last words: "Opfer müssen gebracht werden" Otto Lilienthal
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Walter L.
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 06 Fév 2008
germany.gif

Localisation: Neuenrade

MessagePosté le: 04/08/2014 20:39    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Beat,

sehr schön, dass Du über Deinen Rhönsperber berichtest!

Als ewiger Rhino - Laie bin ich übrigens für jeden Tipp dankbar!

Viele Grüße
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Beat
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 17 Déc 2007
switzerland.gif

Localisation: Schweiz
Âge: 61 Scorpion

MessagePosté le: 04/08/2014 21:39    Sujet du message: Répondre en citant

Salut Fred, mon Ami!

C'est bien drole ta traduction - j'ai bien rit! MDR MDR Et comme tois je n'ai pas compris grand chose ... t'adore Rolling Eyes
C'est comme Frank a ecrit. Je vais vors laisser participier a mon chemin de souffrage Crying or Very sad Crying or Very sad Laughing avec tout la technique DAO & Co. pour re-dessigner et reconstruire un vrais Rhoensperber - 'mon' Rhoensperber.

Je vais vous delivrer beaucoup de materielle, mais - pas comme d'habitude - pour commencer je vais tourner le temps un peux retour. Pour moi c'est extremement important tout l'histoire d'O ... aehm .. l'histoire d'R comme Rhoensperber. Tout ca, pendant les derniers trois ans, m'a aide d'arriver ou je suis maintenant.

Alors, je vais ratrapper le temps present dans mon atelier prochainement et ne plus vous ennuier avec des histoires anciennes DAO, promis! Rolling Eyes

amicalement - Nuit! Very Happy
Beat

P.S. Ce spell checker anglais me rends fou!! [argh] [argh] [argh]
J'espere tu vas comprendre le Francais a la facon 'Beat' [humm]



www.retroplane.ch
www.rhoensperber.ch
www.beatbachmann.com
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
Beat
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 17 Déc 2007
switzerland.gif

Localisation: Schweiz
Âge: 61 Scorpion

MessagePosté le: 04/08/2014 21:40    Sujet du message: Répondre en citant

Salut Frank

Vielen Dank für deine Übersetzung und Erläuterung an Fred!

(Anmk: Ich habe schon das kleine Rhönsperberchen im 3D Drucker erstellt - und keiner hat's gemerkt. MDR MDR )

Schnabend - Nuit! Very Happy
Beat



www.retroplane.ch
www.rhoensperber.ch
www.beatbachmann.com


Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
Beat
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 17 Déc 2007
switzerland.gif

Localisation: Schweiz
Âge: 61 Scorpion

MessagePosté le: 04/08/2014 21:42    Sujet du message: Répondre en citant

Guten Abend Walter

Habe den Unterton verstanden Very Happy Very Happy
Ich werde versuchen auch Rhino Tipps unterzubringen, denn damit habe ich inzwischen den vollen Durchblick! Embarassed

Nuit! Very Happy
Beat



www.retroplane.ch
www.rhoensperber.ch
www.beatbachmann.com


Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
Frédéric
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 22 Juin 2006
europe.gif

Localisation: Corrčze
Âge: 58 Sagittaire

MessagePosté le: 04/08/2014 22:00    Sujet du message: Répondre en citant

Hi Beat!

Bu hələ Google yaxşı translation edir! Biz, nəhayət, başa bilərsiniz!

dostluq
Frédéric Wink






"L'eau plate ne favorise pas le vol de pente." Otto Lilienthal
"In Cyano véritas" Michel Coneuf
"Veni, bibi, vomi" Pasqual VOMITINO
Retroplane fort et vert !
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Beat
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 17 Déc 2007
switzerland.gif

Localisation: Schweiz
Âge: 61 Scorpion

MessagePosté le: 05/08/2014 07:32    Sujet du message: Répondre en citant

Salut Fred

Правда, мій друг
(Pravda, miy druh)

amicalement Cool
Beat



www.retroplane.ch
www.rhoensperber.ch
www.beatbachmann.com
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 57 Vierge

MessagePosté le: 05/08/2014 08:56    Sujet du message: Répondre en citant

Hi Beat,

Zure txostena handia!
Eta elkarrizketa super eleanitz honetan.
Fred, zaude Aserbaidjan in?

Agur bero bat, Frank






Famous last words: "Opfer müssen gebracht werden" Otto Lilienthal
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Beat
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 17 Déc 2007
switzerland.gif

Localisation: Schweiz
Âge: 61 Scorpion

MessagePosté le: 05/08/2014 09:40    Sujet du message: Répondre en citant

Ahoi Frank, priviet Fred

Edir Basque, Ukrayna və Azərbaycan bu?
Mən səhv edirəm və nə olmalıdır iş yoxdur!

Midi! Rolling Eyes
Beat



www.retroplane.ch
www.rhoensperber.ch
www.beatbachmann.com
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
Beat
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 17 Déc 2007
switzerland.gif

Localisation: Schweiz
Âge: 61 Scorpion

MessagePosté le: 05/08/2014 10:44    Sujet du message: Répondre en citant

Moin moin

(Mal wieder was zum Thema als solches)

Nachdem ich endlich herausgefunden hatte, mit welchem CAD System ich die Formen alter Flugzeuge konstruieren konnte, habe ich mich 100% auf Rhinoceros 5 gestürzt und gelernt, gelernt, gelernt. Ich habe mir sogar eine Lizenz gekauft, da ich vom System und der Freundlichkeit von Mc Neel so überzeugt war. Ausserdem will ich immer alle Updates haben und meine Zeichnungen ohne schlechtes Gewissen auf meiner Webseite zeigen können.
Die Leute von Autocad, Solidworks & Co kamen mir irgendwie überheblich rein, wenn ich kleiner Niemand mich nach Vergünstigungen der Lizenz für einen kleinen, unbedeutenden Modellbauer erkundigte ... Sie haben's eben wahrscheinlich nicht nötig.

Nun, mein System heisst Rhino, kommt vom Schiffsbau, und kann auch wunderbar mit den Formen von Flugzeugen umgehen.
(Ich möchte hier nicht behaupten, dass andere Systeme das nicht auch können.)
Während andere Systeme eindeutig vom Maschinenbau kommen (Metallbearbeitung) scheint mir Rhino einfacher mit den Anforderungen im Modellbau umzugehen. (z.Bsp Krümmungsstetigkeit von Splinekurve visualisieren und dann die Funktion verschleifen! drübergeben – voila, geometrisch konstante Krümmungen:-)
Die Rhino Tutorials (in Deutsch und farbig als PDF!) haben mir die meisten Fragen beantwortet. Nur: Mit Lesen ist es nicht getan. Die Beispiele durchführen und nochmals durchführen und dann erst auf die eigene Problemstellungen übertragen!
Der Knopf 'Zeichne Flugzeug' gibt es auch in Rhino nicht!
Ich habe es auf jedenfall alleine gelernt mit dem Material was mir Mc Neel mit Rhino 5 mitgegeben hat, ohne Kurse, Kollegen oder sonstige Hilfestellung.
Bald schon (2013) sahen meine Zeichnungen so aus:







Noch längst nicht perfekt, aber ich konnte meine dxf Zeichnungen auch schon in der Fräse verwenden.
!! Achtung Frederic Very Happy – jetzt kommt Holz (Maintenant il ya des bois):



Ein selbstgefräster Retro - Retro Amigo II Cool Cool

Never, nerver give up!
(Ne jamais abandonner)

Midi!
Beat



www.retroplane.ch
www.rhoensperber.ch
www.beatbachmann.com
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
Frédéric
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 22 Juin 2006
europe.gif

Localisation: Corrčze
Âge: 58 Sagittaire

MessagePosté le: 05/08/2014 12:12    Sujet du message: Répondre en citant

Midi Beat !

Il est trčs beau ton Amigo [clap] [clap]
Et en plus, tu as une radio d'époque ! [bave]

Amicalement
Frédéric Wink






"L'eau plate ne favorise pas le vol de pente." Otto Lilienthal
"In Cyano véritas" Michel Coneuf
"Veni, bibi, vomi" Pasqual VOMITINO
Retroplane fort et vert !
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Beat
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 17 Déc 2007
switzerland.gif

Localisation: Schweiz
Âge: 61 Scorpion

MessagePosté le: 05/08/2014 12:41    Sujet du message: Répondre en citant

Salut Fred

Merci pour les compliments!
Le Radio Varioprop 12S, 2.4gHz c'est Original 1974, pas une blague ...
Ca n'était pas encore trčs bien connue le temps, mais il n'y avait pas recepteur, pas de succčs pour Graupner .... Embarassed Embarassed Embarassed
MDR

J'ai cherché la poubelle et j'ai trouvé quelque chose ... les premiers travaux







OK, 50% off-topic.

Bonne aprem!
Beat



www.retroplane.ch
www.rhoensperber.ch
www.beatbachmann.com
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
Frédéric
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 22 Juin 2006
europe.gif

Localisation: Corrčze
Âge: 58 Sagittaire

MessagePosté le: 05/08/2014 14:33    Sujet du message: Répondre en citant

Aprem Beat !

Une varioprop en 2.4 ! Ils étaient en avance chez Graupner !Very Happy

Amicalement
Frédéric Wink






"L'eau plate ne favorise pas le vol de pente." Otto Lilienthal
"In Cyano véritas" Michel Coneuf
"Veni, bibi, vomi" Pasqual VOMITINO
Retroplane fort et vert !
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Beat
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 17 Déc 2007
switzerland.gif

Localisation: Schweiz
Âge: 61 Scorpion

MessagePosté le: 05/08/2014 16:22    Sujet du message: Répondre en citant

Salut Fred


Ah oui, oui, oui, c'est la raison pour laquelle Graupner serait jamais faire faillite .... Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes

Aprem!
Beat



www.retroplane.ch
www.rhoensperber.ch
www.beatbachmann.com
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 57 Vierge

MessagePosté le: 05/08/2014 19:35    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Jungs, hallo Beat,

klasse dein Amigo!
Letzten Sonntag habe ich einen Amigo II mit original 2-Kanal-Tipp-Anlage Graupner Variophon fliegen dürfen.
Das geht richtig gut das Teil, aber halt single-speed, aber macht richtig Laune. Leider gibt es keine Bilder.
Hast Du die EWD verändert?


Salut les gars, salut Beat,

trčs chic ton Amigo!
Le dimanche passé, j'avais l'opportunité de piloter un Amigo II avec une radio Graupner-Grundig-Variophon ŕ quatre fonctions: tipp ŕ droite, tipp ŕ gauche, tipp cabreur, tipp piqueur.
Malheureusement, je n'ai pas pris des photo.

L'amigo est trčs sympa et trčs facile ŕ piloter.
As-tu changé le V longitudinal?

Frank






Famous last words: "Opfer müssen gebracht werden" Otto Lilienthal
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Beat
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 17 Déc 2007
switzerland.gif

Localisation: Schweiz
Âge: 61 Scorpion

MessagePosté le: 05/08/2014 22:07    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Frank

Danke für das Kompliment!
Ich hatte ihn übrigens dabei am Schweisel (Im Auto). Der Wind war dann doch etwas stark übertrieben für das Seiten'rüderchen'.
Ich habe ihn genau nach Plan von Graupner 1974 gezeichnet und gebaut.
Ich glaube es waren 1.8 Grad EWD am NACA 4409 und hinten das tragende ClarkY Leitwerk Unterseite flat / 0 Grad. Bin mir aber nimmer ganz sicher, ist schon eine Weile her. Auf jeden Fall fliegert er traumhaft, so wie ich mir als Junge das immer erträumt habe - nur lief's damals irgendwie nie so! Warum eigentlich? [humm]

... und wieso wollen immer alle die EWD verändern? [humm] [humm] [humm] grummel






Herrlich wie das Leitwerk nur mit Gummiband befestigt schief steht Laughing - Das muss so sein beim echten Amigo II - nix Plastikschraube da!
Big LOL Cool Very Happy

Soir!
Beat


@ Admin: Sorry, schon wieder etwas off-topic heute Abend ...



www.retroplane.ch
www.rhoensperber.ch
www.beatbachmann.com


Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 57 Vierge

MessagePosté le: 05/08/2014 22:15    Sujet du message: Répondre en citant

Soir Beat,

das ist doch nicht OT, war doch der Amigo ein Meilenstein auf dem Weg der meisten heutigen Modellflieger - und auf deinem Weg zum Rhönsperber.

Wegen der EWD, es ist nur so, dass die Flieger damals sowas von eigenstabil waren, (ich vermute wegen tragenden HLW und/oder grosser EWD), dass man in wirklich jeder Fluglage einfach die Knüppel loslassen kann und innert 10 Sekunden liegt das Modell wieder wie ein Brett in der Luft.

Nuit,

Frank






Famous last words: "Opfer müssen gebracht werden" Otto Lilienthal
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Beat
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 17 Déc 2007
switzerland.gif

Localisation: Schweiz
Âge: 61 Scorpion

MessagePosté le: 05/08/2014 22:21    Sujet du message: Répondre en citant

So und jetzt mal wieder etwas zum Thema Rhönsperber und CAD.

Fred wollte ja nicht immer nur Computerbilder sehen, sondern mal was echtes mit Holz und so.



Hier ein paar Photos wie das Leitwerk in 'echt Holz' aussieht. Very Happy
Da ich ein sinnloser Perfektionist bin werde ich es nochmals neu machen. Es ist mir zu schwer. Ich halte mich da momentan an Detlef Daheim - leichter ist besser. Wir werden sehen, ob's dann auch noch halten wird ... Confused Confused

Die Einzelteile:



und fertig dann so:




Jetzt fehlt eigentlich noch ein Seitenleitwerk, das von diesen Erfahrungen profitiert ... Wink
Na was meint ihr? Soll ich noch einen .. ?
Na vielleicht morgen ..

Nuit!
Beat



www.retroplane.ch
www.rhoensperber.ch
www.beatbachmann.com
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 57 Vierge

MessagePosté le: 05/08/2014 22:26    Sujet du message: Répondre en citant

Wieviel wiegt es denn?
Leichter ist besser stimmt natürlich.
Aber zu leicht ist auch nix...






Famous last words: "Opfer müssen gebracht werden" Otto Lilienthal
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Beat
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 17 Déc 2007
switzerland.gif

Localisation: Schweiz
Âge: 61 Scorpion

MessagePosté le: 05/08/2014 22:39    Sujet du message: Répondre en citant

Nur das Leitwerk 160gr. Es ist bretthart und verdrehtest. (Die Rocco Siffredi Variante MDR)

Ich habe die Technik mit Pappel und Sperrholzbeplankung unterschätzt. Das geht noch leichter und immer noch stabil. Naja ich bin lernfähig.
Ich weiss noch wie leicht dein Leitwerk in Gossau war ... !!

... und schon wieder OT.
P.S: Die Variophon TippTipp Anlagen sind cool. Meine erste RC Anlage war die 4 Kanal mit dem Pendler und der grünen Stufe und einer Bellamatic II. Für mehr Occasion hatte ich kein Geld damals.
Aber ich hab fliegen gelernt damit ... wo ist nochmals links wenn ich auf mich zufli..... bums! Confused Confused

Heute hab' ich mindestens ein Dutzend von den Sahnestücken mit allem möglichen Zubehör und Katalogen in meiner Sammlung. Da wartet noch einiges an Restaurationsarbeit auf mich in den nächsten Jahren.

Hier einige Bilder für's Herz und die jüngeren Leser ....










Jaaa .. damit haben die früher RC1 Kunstflug WM gemacht!
Mir kommen gleich die Tränen Crying or Very sad Crying or Very sad

Nuit Frank!
Beat



www.retroplane.ch
www.rhoensperber.ch
www.beatbachmann.com
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 57 Vierge

MessagePosté le: 06/08/2014 06:26    Sujet du message: Répondre en citant

Kafi Beat,

in Gossau? Da musst Du was verwechseln...
Wenn es wirklich leicht sein soll ist Walter der Spezialist.
Das HLW seines Luftikus wiegt unter 100 g, meine ich in seinem Bericht gelesen zu haben.

Ich gehe am Leitwerk wieder dazu über Balsa zu verwenden.
Das Aushöhlen der Pappelteile hat irgendwann seine Grenzen und eine Balsarippe mit Sperrholzaufleimer wird plötzlich ein Doppel-T-Träger.

Mal 'ne Frage zu Rhino: Stellt Dir das Programm nicht das Volumen der Körper zur Verfügung? In SW oder IV wäre es kein Problem die Masse zu berechnen, indem man den Rippen/Gurten etc. ein Material zuweist.

Frank






Famous last words: "Opfer müssen gebracht werden" Otto Lilienthal
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Frédéric
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 22 Juin 2006
europe.gif

Localisation: Corrčze
Âge: 58 Sagittaire

MessagePosté le: 06/08/2014 09:39    Sujet du message: Répondre en citant

Matin Beat !

Superbe !
[clap] [clap] [clap] [amen]
Directement de l'ordinateur ŕ l'atelier !

Amicalement
Frédéric Wink






"L'eau plate ne favorise pas le vol de pente." Otto Lilienthal
"In Cyano véritas" Michel Coneuf
"Veni, bibi, vomi" Pasqual VOMITINO
Retroplane fort et vert !
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Beat
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 17 Déc 2007
switzerland.gif

Localisation: Schweiz
Âge: 61 Scorpion

MessagePosté le: 06/08/2014 16:59    Sujet du message: Répondre en citant

Guten Abend

... und hier kommt die Zeichnung zum Seitenruder mit Zubehör.

Als Holz verwende ich 3 mm Pappersperrholz. 2x5mm Kiefernleisten erweitern den Holm zum H-Träger -> Leicht und drehsteif.
Das hab' ich bei Frank abgekupfert ... Confused
Die Beschläge sind originalgetreu und aus Messing gefräst und die Achsen hart verlötet.
OK, das ginge auch leichter [humm] [humm], aber wir machen ja ein wenig Scale hier .. Inclusive dem krassen Ruderspalt am Seitenruder des Rhönsperbers. Ich würde lieber eine Hohlkehle sehen, aber eben ...

Die CAD Zeichnungen in Rhino (2D + 3D) können bei Bedarf als Plan ausgegeben werden (s. Bild)

D.h. So wie ich es im CAD zeichne ist ungleich der Ausgabe (pdf / papier).
So kann ich auf dem Bildschirm in der Konstruktion störende Texte oder Masangaben weglassen, viel Gekritzel und Test draufhaben und dies alles bei Layout der Ausgabe einfügen oder weglassen.
Auf dem Layout können auch verschiedene Elemente aus verschiedenen Stellen des Plans auf ein 'Ausgabeblatt' (Layout) plaziert werden.
Verändere ich die Zeichnung danach ist das Ausgabeblatt automatisch nachgeführt. Das geht dann mit normalen CAD Layern und 'ausblenden' nicht.
Neu ausdrucken muss man die Zeichnung allerdings trotzdem Very Happy




(Tu dois attendre Frédéric - il y du bois plus tard Very Happy )

Soir!
Beat Confused



www.retroplane.ch
www.rhoensperber.ch
www.beatbachmann.com
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
Frédéric
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 22 Juin 2006
europe.gif

Localisation: Corrčze
Âge: 58 Sagittaire

MessagePosté le: 06/08/2014 18:55    Sujet du message: Répondre en citant

Soir Beat !

J'attend avec impatience ta superbe construction ! [bave] [bave]
Mais j'ai surtout mal ŕ la tęte ŕ force de lire les traduction de google ! MDR

Amicalement
Frédéric Wink






"L'eau plate ne favorise pas le vol de pente." Otto Lilienthal
"In Cyano véritas" Michel Coneuf
"Veni, bibi, vomi" Pasqual VOMITINO
Retroplane fort et vert !
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Walter L.
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 06 Fév 2008
germany.gif

Localisation: Neuenrade

MessagePosté le: 09/08/2014 10:39    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Beat,

der Seitenruderplan ist wirklich Klasse! Und das geht mit Rhino ohne große Verrenkungen???

Ich muss mich tatsächlich viel mehr mit dem Programm beschäftigen.

Viele Grüße
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Beat
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 17 Déc 2007
switzerland.gif

Localisation: Schweiz
Âge: 61 Scorpion

MessagePosté le: 09/08/2014 10:54    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Walter

Nönö, das ist eine der leichteren Übungen.
Es gibt schon auch Sachen, da habe ich länger rumprobiert.

Der Witz an diesen Dingen ist (und das liest man eher selten):

Wie es "geht" hast Du schnell raus, ABER es gibt eben noch 5 andere Methoden, die gehen auch .... der Trick an der Sache ist die Verkettung (Workflow) der geeignetesten Methoden um etwas Bestimmtes umzusetzen. Zu wissen was aus dem Repertoire für eine bestimmte Aufgabe besser geht und was weniger gut ist, das wäre dann die liebe Erfahrung ... Rolling Eyes

Gruess,
Beat

P.S: Ich präparier' mal ein paar Photos zur Realisierung des SLW's. Das ist nämlich inzwischen fertig. Stay tuned ...



www.retroplane.ch
www.rhoensperber.ch
www.beatbachmann.com
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
Beat
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 17 Déc 2007
switzerland.gif

Localisation: Schweiz
Âge: 61 Scorpion

MessagePosté le: 09/08/2014 11:10    Sujet du message: Répondre en citant

Here comes the Seitenleitwerk (1) Very Happy

Virtuell fertiggestellt sieht's schön aus, jetzt muss es nur noch gebaut werden.



Leider ist es in der bitteren Realität Confused nicht so, dass ein 3 mm Sperrholz auch 3 mm dick ist.
CAD für Metallbearbeitung ist also was ganz anderes als für Holz ... will heissen:
Ausschnitte für 3x3 Kieferleisten, müssen z. Bsp.3.2 x 3.2 mm gezeichnet werden. Genauestes Arbeiten (3.0 x 3.0 ...) führt zum nachträglichen Einsatz von Schlüsselfeilen.

Ist das nicht verrückt?: Früher waren die Arbeiten von Hand ungenau und das Holz musste nachgearbeitet (-feilt ) werden. Heute geht das so genau, dass die Holzgenauigkeit nicht mehr mithalten kann und wieder nachgearbeitet werden muss ... [humm] [humm] [humm]
Laughing Naja, ganz so schlimm ist es nicht

Also hier Bilder von der unpassend passenden Realisierung der Zeichnungen:










Gut gelungen, Glück gehabt Rolling Eyes

... more to come



www.retroplane.ch
www.rhoensperber.ch
www.beatbachmann.com
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht Toutes les heures sont au format GMT + 1 Heure
Aller ŕ la page
1, 2, 3 Suivante
Page 1 sur 3

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS