RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

Wright Glider 1911
Aller à la page
1, 2, 3, 4, 5 Suivante

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Oldtimer Segelflugmodelle
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
Gert König
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 16 Aoû 2012
austria.gif

Localisation: Klagenfurt
Âge: 77 Verseau

MessagePosté le: 21/03/2014 19:33    Sujet du message: Wright Glider 1911 Répondre en citant

Für meine weitere Aufnahme in die Retroplan Scene suchte ich nach einer frühen Gleiter Konstruktion. Hier in Klagenfurt hatten wir 1905 drei junge Flugpioniere , Mickl, Sablattnig und Bohrer, die einen Gleiter bauten und flogen. Erstere wurden später erfolgreiche Flugzeugkonstrukteure !
Da mir auf Grund der vorhandenen Fotos und der Besichtigung des Khevenhüller Schwinggleiters von 1913,ebenso erprobt nahe Klagenfurt, im Museeum Ferlach, diese Geräte ev. nur bedingt flugtauglich erschienen, nahm ich mir den Wright Glider vor mit dem 1911 der erste dokumentierte Segelflug Rekord aufgestellt wurde. Die von Orville Wright am 24.Okt.1911 erflogenen 9 3/4 min Dauerflug -im starken Dünenwind - wurden erst 1921 auf der Wasserkuppe mit einer Akaflieg Konstruktion überboten!
Eine tolle Geschichte, die hier in Europa nicht jedem bekannt ist !
G e r t aus Klagenfurt Very Happy

Foto vom Original hier : http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/67/1911_Wright_Glider.jpg


Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Gert König
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 16 Aoû 2012
austria.gif

Localisation: Klagenfurt
Âge: 77 Verseau

MessagePosté le: 21/03/2014 19:44    Sujet du message: Répondre en citant

Am längsten dauert bei mir das was,wie,womit,wie groß,welche Kosten usw. Eine Portion Optimismus ist auch notwendig denn es ist nicht so klar daß das Modell, in allen Dimensionen genau dem Vorbild entsprechend, auch wirklich fliegt ! Also Baubeginn endlich Ende Februar !







Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Gert König
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 16 Aoû 2012
austria.gif

Localisation: Klagenfurt
Âge: 77 Verseau

MessagePosté le: 21/03/2014 19:51    Sujet du message: Répondre en citant

weiter dann am 4.März !







Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Gert König
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 16 Aoû 2012
austria.gif

Localisation: Klagenfurt
Âge: 77 Verseau

MessagePosté le: 21/03/2014 20:06    Sujet du message: Répondre en citant

Am 16.März : noch keine Aufnahme zum Retroplan 2014 ! Der Wright Glider soll doch dort in den Vogesen den Rekordflug von knapp 10 min im Modell wiederholen ! - Ich bin da Optimist wie schon erwähnt !
Rumpfbau mit der original Steuerung schreitet voran !
Unglaublich : Quer ( Fl.Verw.) am rechten Knüppel : vor li, zurück re, war gekoppelt mit automatisch Seitenruder in die gleiche Richtung ! Ausserdem konnte der Pilot oben den Knüppel noch nach re u li knicken und somit das Seitenruder extra steuer. Das vor 100 Jahren ! Höhe wurde mit linkem Knüppel gegeben - wie bis heute !!









Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Hecquetmarc
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 26 Jan 2006
france.gif

Localisation: Amiens
Âge: 61 Taureau

MessagePosté le: 21/03/2014 20:29    Sujet du message: Répondre en citant

Super! Good luck ! Wink


" Il faut contempler, il faut penser...Qui ne pense pas se trompe beaucoup " Léonard de Vinci

Le planeur est le mariage réussi entre la science et la nature.

Ah, ces ailes en mouette...
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Gert König
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 16 Aoû 2012
austria.gif

Localisation: Klagenfurt
Âge: 77 Verseau

MessagePosté le: 21/03/2014 20:41    Sujet du message: Répondre en citant

Ein Ziel bereits erreicht : Gert König wurde aufgenommen in die illustre Gemeinschaft der Retroplan Spezialisten und ist mit dem Wright Glider 1911 registriert !! DANKE !
Dabei steht mir, für mich, die größte Schwierigkeit noch bevor : Mr.Orville Wright in original 1:4 mit beweglichem Kopf und Armen, und Beinen und Schuhen aus Blei aufzubauen ! Hab das noch nie gemacht!
Das Flugzeug ist einfach, ein paar Leisten, viel Draht, etwas Stoff , fertig.
Der Schwerpunkt muß am Original 1911 weit hinten gelegen haben, da das Gewicht der Maschine mit 82 kg und von Hrn Orville Wr.mit 63 kg angegeben wird. Das Trimmgewicht an einer 3m Stange von 5.44 kg wird's nicht gebracht haben. Nehme an, das original der CG über 50 % gewesen sein muß, da auf allen Flugfotos das HR nach unten gewölbt aufscheint - bei horrizontalem Flug.
Was für ein hervorragender Pilot dieser Mr.Orville Wright gewesen sein muß, der diese doch sehr lebhafte Maschine,mit dem Schwerpunkt weit hinten, in dem starken Dünen Aufwind von 40 mph in einem ruhigen Flug frei sitzend !! fliegend gehalten hat !
Für uns heutige Sportflieger ( ich war Segelflieger ) einfach unglaublich, Hut ab ! Ich flog nur einmal mit dem SG 38, mit Winde auf 200 m, frei sitzend,angeschnallt, und hatte Todesangst herunterzufallen. Die flogen damals ohne Gurte ständig so , für mich unglaublich !
Weiter geht's mit den Flächen , dann der Mann ! Ja noch eine Startrampe,ok.
Erster Hangflug erfolgt am Schweisel !
G e r t aus Klagenfurt / Wörthersee Very Happy
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Walter L.
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 06 Fév 2008
germany.gif

Localisation: Neuenrade

MessagePosté le: 21/03/2014 22:58    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Gert,

das ist ja ein unglaubliches Projekt! Bitte berichte uns ein bißchen mehr davon. Ich bin schon sehr gespannt auf den Erstflug.

Viele Grüße
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
VincentB
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Jan 2006
world.gif

Localisation: Béziers somewhere in the world
Âge: 53 Scorpion

MessagePosté le: 22/03/2014 07:10    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Gert
Thanks for sharing, beautiful project [clap]
I love these gliders. I hope it's not be too long to build it on the slope with all these cables? it's the only thing I don't like with these gliders [argh]



En vadrouille, pas joignable, ni téléphone, ni internet.
Retroplane the World Touch - On the Web since 1854.
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Johannes
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 57 Sagittaire

MessagePosté le: 22/03/2014 08:11    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Gert,
Hochachtung vor diesem außergewöhnlichen Projekt [amen]
So wie ich Dich bisher fliegen gesehen habe mache ich mir keine Sorgen das
Du auch dieses Modell sicher bewegen wirst Very Happy

Gruß und weiterhin viel Erfolg beim Bau

Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Gert König
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 16 Aoû 2012
austria.gif

Localisation: Klagenfurt
Âge: 77 Verseau

MessagePosté le: 23/03/2014 18:55    Sujet du message: Répondre en citant

23.März :Radio Steuerung eingebaut, absolut einfach, da nur Schubstangen an den originalen Seilscheiben- unten am Steuerknüppel- anzubringen waren.
Quer-Fl.Verw.- HS 5645 MG, Seite und Höhe DES 586 BB ,Accu Enel.2000
Empf 6 Ka. Mpx. Wobei das HR Servo ev durch ein größeres ersetzt wird.
Seite wird mit 100%bei Qer mitgenommen, somit bleibt der kleine Knickhebel oben gerade,wenn Quer gegeben wird, Seite kann aber übersteuert werden oder extra. Denke das ist so wie beim Original ! Der Flugversuch wird's zeigen !





Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Gert König
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 16 Aoû 2012
austria.gif

Localisation: Klagenfurt
Âge: 77 Verseau

MessagePosté le: 23/03/2014 19:13    Sujet du message: Répondre en citant

weiter heute 23.März:
Gewichte überschlagen : Fertiger Rumpf mit LW und Fernsteuerung hat 1,1 kg
Um den Schwerpunkt zu erreichen sind 1,3 kg Blei vorne notwendig, gibt ca 2,4 kg für den Rumpf , angenommen 2x 0,6 kg für die Flächen und 0,4 kg für die Puppe gibt 4 kg Fluggewicht , damit müßte er fliegen !
Das Gewicht der Kamera am rechten Flügel, welche Mr.Orville beim Steuern genau beobachtet, sollte vernachlässigbar sein !
Fläche -2,4m x 0,38m- hat ca 170 qdm gibt 24 gr/qdm - sollte Höhe machen !




Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Gert König
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 16 Aoû 2012
austria.gif

Localisation: Klagenfurt
Âge: 77 Verseau

MessagePosté le: 23/03/2014 19:39    Sujet du message: Répondre en citant

@an Walter L. :
bemühe mich etwas von dem für uns doch sehr skurielem Segelflugzeug zu enträtzeln ! Hochinteressant wie durch den Modell Nachbau einiges ans Licht kommt ! Nochmals : Mr.Orville Wright und sein Bruder müssen unglaublich begabte und talentierte Flieger gewesen sein ! Höchsten Respekt ! Das kommt da alles heraus, unglaublich , was meint Ihr ?
@ an Johannes V. :
an mir solls nicht liegen, wie der Apparat fliegt ist völlig ungewiss. Das Seitenruder ist genau maßstäblich, für ein Modell also zu klein! Der Einfluß der Trimmflosse vorne ist völlig ungewiss. Wenn die schräg angeblasen wird ( bei schlechtem Kurvenflug ) wird nichts mehr gehen ! Auf den Fotos sieht man teilw. Flosse auch weit vorne , auf der Plan Rekonstruktion von 2011 ist sie in hinterer Position. So dürfte auch der Rekordflug am 24.10.1911 gemacht worden sein,laut den Fotos.
Reko Plan bekam ich vom Direktor des Gebr.Wright Museeum in Dayton, dauerte 40 Tage ! Er ist ebenso interessiert am Ergebniss de s Nachbaus !
Grüße an alle - G e r t / Klagenfurt Very Happy
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Walter L.
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 06 Fév 2008
germany.gif

Localisation: Neuenrade

MessagePosté le: 24/03/2014 00:13    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Gert,

es ist und bleibt ein sehr spannendes Projekt. Ich denke wir alle hier verfolgen es mit großem Interesse.

Ein Erstflug in den Vogesen wird sicher ein Highlight sein!

Viele Grüße
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Gert König
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 16 Aoû 2012
austria.gif

Localisation: Klagenfurt
Âge: 77 Verseau

MessagePosté le: 24/03/2014 00:50    Sujet du message: Répondre en citant

hallo Freunde !
Es ist mir schon bewust auf was ich mich da eingelassen habe. Aber gerade diese Schwierigkeiten passen sehr gut zur "Retroplane" Idee, finde ich.
Mir ist klar daß dieser versuchte Modell Nachbau des Wright Gliders von 1911 wirklich richtig fliegen muß. Wie das Original ! Es wird mir gelingen, ev mit Hilfe der vielen Experten in der Retro Scene !
Flugversuche in Bodennähe werde ich am KFC/Thon Modellflug Gelände mit Startrampe und Gu Seil machen. Hangflug Versuch aber erst am Schweisel !
Ihr sollt da alle dabei sein.
Meld mich wieder wenns weitergeht ! Flieger Grüße G e r t
Very Happy
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 59 Poissons

MessagePosté le: 24/03/2014 16:04    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Gert
Freu mich,dass Du auch in den Vogesen dabei sein wirst-du verstärkst das Team AUTRICHE um ganze 25 %
Tolles Projekt-bin gespannt wie es weitergeht.
P.S. Sehen wir uns eventuell am 24 Mai in Salzburg???

L.G. Wolfi
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Oldtimer Segelflugmodelle Toutes les heures sont au format GMT + 2 Heures
Aller à la page
1, 2, 3, 4, 5 Suivante
Page 1 sur 5

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS