RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

Unsere ESG
Aller ŕ la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 Suivante

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 63 Sagittaire

MessagePosté le: 04/05/2014 07:33    Sujet du message: Répondre en citant

So nun ist der Rohbau abgeschlossen und bei dem gestrigen tollen
Wetter konnte ich es nicht lassen und der Staub mit dem Rest musste
gelüftet werden.







Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 63 Sagittaire

MessagePosté le: 04/05/2014 07:37    Sujet du message: Répondre en citant

Der keine Ralph war natürlich auch dabei Very Happy



Hier dei Teilnehmer von 2013 - 2014 - 2015 [humm]








Jetzt wird noch geschliffen / lasiert / lackiert / bespannt ect.
sieht so aus als es bis zum Sommer zeitlich klappen könnte Very Happy

Gruß Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Walter L.
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 06 Fév 2008
germany.gif

Localisation: Neuenrade

MessagePosté le: 04/05/2014 09:00    Sujet du message: Répondre en citant

Klasse Johannes,

eine sehr schöne Flotte [clap] [clap] [clap] [clap]
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 63 Sagittaire

MessagePosté le: 11/05/2014 17:42    Sujet du message: Répondre en citant

Danke Walter Very Happy
Zur Zeit lasiere ich das Holzwerk mit heller Dickschichtlasur in
Eiche hell aber sehr dünn und nun habe ich dazu mal eine Frage:
Ich werde die zu bespannenden Flächen mit Diakov verschließen und
weiß nicht ob ich das Holzwerk erst lackiere oder nur um die zu klebenen
Streifen herum?
Macht es Sinn alles (Diakov und Sperrholz) mit Spannlack zu lackieren
oder macht es Nachteile die Holzteile damit zu beschichten.
Dann muss alles noch mal abgeklebt werden und mit PUR Lack gespritzt werden [humm]

Gruß Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Anonyme
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 26 Jan 2006
blank.gif


MessagePosté le: 11/05/2014 18:28    Sujet du message: Répondre en citant

Beau travail Johannes [clap] [clap]
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Walter L.
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 06 Fév 2008
germany.gif

Localisation: Neuenrade

MessagePosté le: 11/05/2014 21:44    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Johannes,

ich habe Lasur von Xyladecor verwendet. Vorher habe ich an Probestücken ausprobiert, wie sich der Spannlack (zum kleben der Bespannung, bei mir Koveralll) mit der Lasur verträgt. In meinem Fall war das überhaupt kein Problem. Ich denke, dass das schnelle Ablüften des Spannlacks keine Zeit läßt die Lasur anzugreifen. Darüberhinaus bildet die Lasur ja keine besonders dicke Schicht. Probier es einfach an einem kleinen Stück aus. Ich glaube aber, dass es keine Probleme geben wird.

Viele Grüße
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 57 Vierge

MessagePosté le: 11/05/2014 23:10    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Johannes,

das Finish ist ja immer eine heikle Sache, hat man hier doch noch kurz vor der Ziellinie eine der besten Gelegenheiten überhaupt das Gesamtergebnis deutlich zu verschlechtern. Wink

Mach doch mal eine paar Bilder von deinem lasierten Leitwerk, würde mich in jedem Fall interessieren wie die leicht gelbliche Eiche auf dem Flugzeugsperrholz rauskommt.
Ist die Lasur wasserlöslich? Meine bisherigen Versuche mit wasserlöslicher Clou Beize waren gar nicht so schlecht, auch auf Schäftungen. Trotzdem möchte ist für den Storch lieber Spiritusbeize verwenden, da ich ja mit dem normalen Classic-Ponal verleime.

Was die Bespannung angeht, Das Diatex auf meiner DFS Meise hat allein durch zweimaligen Spannlackanstrich einen ziemlichen Antiktouch erhalten, ein zusätzliches Abtönen erscheint mir nicht (unbedingt) notwendig.
Es könnte sich ja auch um das Modell eines frisch restaurierten Originals handeln.

Viele Grüsse,

Frank






Famous last words: "Opfer müssen gebracht werden" Otto Lilienthal
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 63 Sagittaire

MessagePosté le: 12/05/2014 18:47    Sujet du message: Répondre en citant

Danke Marc Very Happy


Hi Walter,
ich habe Consolan Tix - Finish in eichenfarbig mit dem Pinsel
so dünn wie möglich aufgetragen, das ist eine Art Dickschichtlasur
und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, der Glanzgrad wird noch durch die Endlackierung etwas glänzender eingestellt.
Minimal wird die Lasur durch die Nitoverdünnung im Spannlack angelöst aber nur so das der Pinsel etwas "schmutzig" wird und nicht die Oberfläche leidet oder gar verschmiert.
Ich teste es mit meinem Lack an einem Muster.
Mit Spannlack lackieren möchte ich das Holz nicht da mir der
Spannlack zu schnell trocknet.
[humm]


So ist das Ergebniss nach der ersten Behandlung und auf Seite 1 ist
ein Foto von dem Original in Schweden (Foto von Lothar)

Hi Frank,
die Lasur ist nicht wasserlöslich, ich bin da noch kein Freund von geworden wie auch nicht von Acrylfarben Confused
Hier mal ein paar Leitwerksteile:





Ich klebe die später nur zu lackierenden Stellen ab so das der Spannlack als Klebelack nicht mit dem anderen Beschichtungsmaterial reagieren kann - sicher ist sicher Rolling Eyes
und mit dem Abtönen der Bespannung warte ich bis das Ganze vor mir liegt.

Gruß Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 63 Sagittaire

MessagePosté le: 21/05/2014 19:05    Sujet du message: Répondre en citant

Bis auf die Querruder sind alle teile mit Diatex (danke Frank)
beklebt.

Ein Problem hatte ich doch noch bekommen,
auf der Unterseite (konkave Stelle) hatte sich an manchen Stellen nach dem
Spannen durch den Heißluftföhn die Klebung leicht gelöst und ich befürchtete das sich nach dem Behandeln mit Spannlack dieses
noch verstärken konnte.
Also wurden die Unterseiten alle vernäht - siehe Fotos:







Klappt prima ist nur eine zeitaufwendige Sache.

Gruß Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 57 Vierge

MessagePosté le: 22/05/2014 19:31    Sujet du message: Répondre en citant

Wer mit Nadel und Faden umgehen kann ist klar im Vorteil!
Nicht nur als Retro-Modeller, auch im richtigen Leben.

Und von wegen Semiscale, das ist ja wohl Vollscale!!!

Saubere Arbeit Johannes, bald hast Du es geschafft!

Vielleicht könnte Lothar die Löcher bereits einfräsen???

[clap] [clap] [clap]

Frank






Famous last words: "Opfer müssen gebracht werden" Otto Lilienthal
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 63 Sagittaire

MessagePosté le: 29/05/2014 16:21    Sujet du message: Répondre en citant

Danke Frank in der Not muss man mal was aufwändiger bauen Embarassed

Retroplan drängt und das Fädenziehen Embarassed hat mich reichlich zurück geworfen Shocked

Da die Querruder mit einem Stück um die Rundung herum bespannt werden habe ich zuerst die Unterseite beklebt , dann genäht und nun die Oberseite beklebt. Nun wurden die Falten leicht mit dem Heißluftföhn bearbeitet und dann kann die Ernüchterung:
Rippe 1 der Querruder verzogen sich schon um fast 2 mm Crying or Very sad
Hätte ich auch schon vorher wissen müssen, also Bespannung in dem Bereich mit Verdünnung wieder lösen, Verstärkung Einleimen und alles
wieder schliessen.






Der Rest der Bespannung wird Heute noch erledigt -
wofür doch so ein Feiertag alles gut ist Very Happy

Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 63 Sagittaire

MessagePosté le: 29/05/2014 21:14    Sujet du message: Répondre en citant

Zum Abend noch der heutige Abschluss:

Flächen alle bespannt so auch das Leitwerk :





Der Pilot hat auch seinen Gurt erhalten so das er auch einen
Looooping machen darf Wink



Ist nicht der richtige Pilot - schaun wir mal ob wir einen würdigen Ersatz für den kleinen Ralph bis zum Treffen bekommen [humm]

Zur Zeit mache ich ein paar kleine Tests bezüglich der Beschichtung mit
Spannlack. Da es in den wärmeren Jahreszeiten doch so manchmal Schwierigkeiten mit der Luftfeuchtigkeit gibt und die lackierte Oberfläche
fleckig werden kann teste ich an einem Muster ob mit dem Spritzverfahren
eine bessere Fläche zu erreichen ist und ob die Flecken minimiert werden
können, doch dazu später.

Guits Nächtle
Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


MessagePosté le: 30/05/2014 10:05    Sujet du message: Répondre en citant

...Looping... [humm] ist die ESG dafür zugelassen...? Wink

Hi Johannes,

...die ESG gefällt mir sehr gut - bin schon sehr gespannt auf den Flieger! Was tun wir nicht alles für unsere Oldies...jetzt muss man auch noch nähen können...jetzt fehlt nur noch dass Du ein Käppi oder Höhenflugsocken stricken musst... Confused

Wink
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Walter L.
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 06 Fév 2008
germany.gif

Localisation: Neuenrade

MessagePosté le: 01/06/2014 21:19    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Johannes,

meine Querruder haben sich an der selben Stelle auch verzogen. Ich habe es so gelassen....

Viele Grüße
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 63 Sagittaire

MessagePosté le: 02/06/2014 20:53    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Walter,
Käppi könnte ich mir noch vorstellen doch Socken Confused neee [non]

Spannlack ist drauf und hat geklappt Very Happy




Eine Musterkiste gebaut und pro Seite 6 mal mit Spannlack gespritzt,
eine mit 1:1 Lack / Verdünnung und die andere mit ca. 70 % Verdünnung.
Die Ergebnisse sind beide gleich nur das das dünnere Material besser zu Spritzen geht.
Keine Flecken - kein Durchtropfen und auch die vorher erkennbaren
Flecken vom Ankleben sind weg Very Happy




Nun die abgeklebten Stellen alle wieder "Entkleben" und die Seide abkleben da ich das Holz mit PUR Lack beschichte.

Gruß Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 63 Sagittaire

MessagePosté le: 12/06/2014 16:19    Sujet du message: Répondre en citant

Ist wohl nicht der aktuelle Stand aber ich
finde den offenen Rohbau immer noch am schönsten

Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 63 Sagittaire

MessagePosté le: 12/06/2014 19:44    Sujet du message: Répondre en citant

Kurz vor der Ziellinie abbiegen -
so kam ich mir vor ein paar Tagen vor Confused
Doch Eines nach dem Anderen:
Alles fertig lackiert -
Abklebebänder entfernt und alles für gut befunden Very Happy
Wolfgang hat mir lieberweise die Schablonen geplottert (danke!)
Aufgeklebt und ausgemalt:



Nach dem Antrocknen die Folie vorsichtig abziehen und dann dieses:


Die Folie hat die oberste Lackschicht mit abgerissen [argh] Crying or Very sad

Evil or Very Mad Evil or Very Mad

Also alles wieder abgeschliffen und neu lackiert - man hat ja auch sonst nichts zu tun Rolling Eyes

Nun das gleiche noch mal und nach 2 Wochen in dem Retroplane
mit rasenden Schritten auf uns zu eilt hat es endlich geklappt.

Foto kommt nachgereicht.

Nun noch die Flächen und der Kleinkram und dann kann es los gehen.

Gruß Johannes

Wink Wink Wink
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 63 Sagittaire

MessagePosté le: 12/06/2014 19:52    Sujet du message: Répondre en citant

Seinerzeit sind einige Flugzeuge mit Werbung geflogen um
das Hobby besser finanzieren zu können -
Die ESG hatte so einige verschiedene Werbebeschriftungen
erhalten so auch die von Thriumph welche ich am schönsten
finde:




Macht das Holz was bunter Wink

Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


MessagePosté le: 12/06/2014 20:09    Sujet du message: Répondre en citant

[whooo] ....da freut sich der Tiroler jetzt...soll ich mit meiner Retro-Bonneville anreisen.... [humm]

Aber ohne Peter und ohne Flieger.... Crying or Very sad

OK - die Bonnie bleibt im Stall und ich komme mit Peter und Flieger.... Laughing

Wink
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
VincentB
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Jan 2006
world.gif

Localisation: Béziers somewhere in the world
Âge: 59 Scorpion

MessagePosté le: 13/06/2014 05:58    Sujet du message: Répondre en citant

Bravo Johannes, superbe ces logos en déco [clap]


Retroplane the World Touch - On the Web since 1854.
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 13/06/2014 07:08    Sujet du message: Répondre en citant

Toll!

Ich freue mich schon, sie demnächst unter Decke bewundern zu dürfen!

Die Werbung ist stilecht.

Grüße

Lothar
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 63 Sagittaire

MessagePosté le: 13/06/2014 08:16    Sujet du message: Répondre en citant

Danke zusammen Very Happy

@Vincent - Segelflugzeuge mit Werbebeschriftung fehlten bisher
bei den Retroplanetreffen Wink

Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
LV
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2011
slovakia.gif

Localisation: Trencin
Âge: 56 Bélier

MessagePosté le: 13/06/2014 12:39    Sujet du message: Répondre en citant

Schön und sauber gemacht [good]


Laco
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur
Anonyme
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 26 Jan 2006
blank.gif


MessagePosté le: 13/06/2014 13:17    Sujet du message: Répondre en citant

Super Johannes,
Are the logos transferred or painted?
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 63 Sagittaire

MessagePosté le: 13/06/2014 18:31    Sujet du message: Répondre en citant

Danke Laco, danke Mark,
the logos are painted
- auf dem Foto vom 12.6. kannst
du es erkennen.

Ouaxi (Wolfgang) plotterte die Schablonen Very Happy

Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 57 Vierge

MessagePosté le: 13/06/2014 19:00    Sujet du message: Répondre en citant

« Johannes » a écrit:
@Vincent - Segelflugzeuge mit Werbebeschriftung fehlten bisher
bei den Retroplanetreffen Wink

Johannes


Bald gibt es ja auch 'ne fliegende Keksdose zu bewundern.

Sag mal Johannes, warum hast Du denn die Bespannung 6 Mal mit Spannlack gespritzt? Bisher habe ich immer nur 2 oder 3 Lagen aufgepinselt, das hat immer locker gereicht.

Super die Triumph-Deko, und dann dieses Green - very british!

Bis bald,

Frank






Famous last words: "Opfer müssen gebracht werden" Otto Lilienthal
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 63 Sagittaire

MessagePosté le: 14/06/2014 10:20    Sujet du message: Répondre en citant

Hi Frank,

ich hatte erst nach den 6 Spritzgängen die gewünschte Härte erreicht.
Vielleicht weil ich deutlich mehr Verdünnung genommen habe oder auch
weil durch das Spritzen weniger Lack aufgetragen wurde ?
Aber unabhängig davon bin ich mit der bespannten Fläche sehr zufrieden und 6 mal spritzen benötigt so viel Zeit wie 1.-2 mal streichen (zuzüglich
Trockenzeit)
Citation:
Super die Triumph-Deko, und dann dieses Green - very british!

Danke - doch britich [humm]
Klee - Disteln - Wühlmauslöcher - Dachsbauten Sad
Allein der leidene Aufsitzmäher macht alles platt Cool

Gruß Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 57 Vierge

MessagePosté le: 14/06/2014 11:07    Sujet du message: Répondre en citant

« Johannes » a écrit:
Danke - doch britich [humm]
Klee - Disteln - Wühlmauslöcher - Dachsbauten

Unser Garten verwildert damit die Bienen was zum futtern haben.
Da wirkt dein Anwesen mit Baum und Hecke schon sehr herrschaftlich,
erinnert mich (entfernt) an einen englischen Park. Wink

Wie lange hast Du den Spannlack trocknen lassen zwischen den einzelnen Spritz-Sessions?

Hast Du normale Nitro-Verdünnung in Baumarkt-Qualität (welch ein Unwort...) oder was anderes genommen?

Gruss,

Frank






Famous last words: "Opfer müssen gebracht werden" Otto Lilienthal
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 63 Sagittaire

MessagePosté le: 14/06/2014 18:30    Sujet du message: Répondre en citant

Citation:
Da wirkt dein Anwesen mit Baum und Hecke schon sehr herrschaftlich,
erinnert mich (entfernt) an einen englischen Park


Abgesehen von dem Pflegezustand gibt es noch einen Unterschied zu
den englischen Parkanlagen:

Die haben Gärtner und ich durfte 3 Tage lang Hecke schneiden [argh]


Zwischen den ersten drei Lackierungen hatte ich ca. 1 Stunde Pause (Es war warm genug) die anderen genau so am Folgetag - alles mit leichtem Zwischenschliff.

Gruß Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 63 Sagittaire

MessagePosté le: 17/06/2014 19:32    Sujet du message: Répondre en citant

Hier noch mal Fotos von der anderen Parkseite Wink

Extra zum Probesitzen für den Erstflug ist die Hanna aus
Slovenien eingeflogen und konnte es nicht erwarten Platz zu nehmen Shocked

Da das Mädel so zierlich ist müssen noch die Pedale etwas zum Sitz hin verschoben werden aber dann passt sie richtig hinein Very Happy

Gewicht (mein Angstthema [humm] )
4845 gr incl. Dame.

Schwerpunkt leider noch ca. 1 cm zu weit hinten das bedeutet
noch ca. 100 gr. von die Pedale also:
4950 gr . Confused
Hoffentlich kommt nicht noch eine Überraschung.

Restarbeiten:
mechanische Nacheinstellung der Klappen
Vorbereitung von Austauschgewichten
Instumentenbrett muss noch mal bearbeitet werden
Kennung auf den Tragflächen fehlt noch

Und dann kommen die zitternden Knie am Schweissel Rolling Eyes Very Happy








Bis morgen in einem Monat
Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht Toutes les heures sont au format GMT + 1 Heure
Aller ŕ la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 Suivante
Page 5 sur 7

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS