RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

Olli`s Ka3 in M 1:2
Aller à la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20,
21, 22, 23, 24, 25, 26 Suivante

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
helmut
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 12 Oct 2010
austria.gif

Localisation: salzburg
Âge: 61 Poissons

MessagePosté le: 04/03/2012 20:01    Sujet du message: Répondre en citant

Klasse Bilder - [clap]
lg helmut
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
helmut
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 12 Oct 2010
austria.gif

Localisation: salzburg
Âge: 61 Poissons

MessagePosté le: 06/03/2012 15:32    Sujet du message: Kleber Répondre en citant

Hallo oli
wie oder mit was verklebst du die Beplankung -


lg helmut
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
Olli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 22 Juil 2006
germany.gif

Localisation: Germany
Âge: 51 Verseau

MessagePosté le: 06/03/2012 19:19    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Helmut,

Danke!

Und zu deiner Frage:

Eigentlich wollte ich mal versuchen mit Aerodux zu kleben,
bin dann aber wieder davon abgekommen.
Ich klebe bzw. bügle wieder auf die altherkömmliche Weise.
Erst das Sperrholz und die Rippen, Holme usw. mit Weißleim Ponal G3
einstreichen, warten bis es glasig ist und dann mit dem Bügeleisen auf heißester Stufe aufbügel, vorher noch mal etwas anfeuchten, damit das Sperrholz keine Brandstellen bekommt Wink

Und nun kommen wir zu meinem Sperrholz welches ich mir letztens geholt habe.
Es ist bocksteif und normales anfeuchten reicht nicht aus um es über die Nase zu ziehen.
Bei meinem "Grunau Baby" M1:2,5 ging es ohne Probleme, da war das Sperrholz von "Heerdegen Balsaholz"
Aber mit dem hier geht da gar nichts [humm]

Ich mache es jetzt so:
Ich wässere das Sperrholz jetzt etwa 15min. mit kochendem Wasser
aus dem Wasserkocher, ich lege es dabei in eine Schale (Backofenblech).
Nach ca. 15min. biege ich es im Wasser vor, danach spanne ich es über den Nasenkasten mit Gurten und lasse es ca. 12Std trocknen.













Am nachsten Tag nehme ich das Beplankungsteil ab, streiche die Rippen
und das Sperrholzteil im Bereich der Klebestellen mit Ponal G3 ein,
lasse ihn glasig werden, feuchte noch mal nach und bügle dann das Teil auf die Fläche.
Das Funktioniert jetzt sehr gut Very Happy Very Happy , dauert nur seine Zeit.

Die Erste Fläche ist im Nasenbereich soweit fertig Wink




Ich denke, dass ich es bis zum Wochenende geschaft habe Very Happy
Danach geht es dann mit dem Klappenbau, Verstärkungsecken, Trapetze, Querruder-Torsionskasten usw. weiter Wink

Das mit dem G3 geht aber voll in Ordnung, wenn man etwas aufpasst und nich alles vollschmiert, gibt es auch keine rollenden Leimreste Very Happy

Gruß Olli



http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/
http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/oldtimerinteressengemeinschaft.htm
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur
Olli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 22 Juil 2006
germany.gif

Localisation: Germany
Âge: 51 Verseau

MessagePosté le: 07/03/2012 14:59    Sujet du message: Répondre en citant

Hallooooo!

Die nächsten Beplankungsteile sind dran Very Happy Very Happy
Jetzt fehlt noch das letzte am Ende Wink









Hier mal eine Schäftstelle Very Happy





Gruß Olli



http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/
http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/oldtimerinteressengemeinschaft.htm
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur
Johannes
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 59 Sagittaire

MessagePosté le: 07/03/2012 17:35    Sujet du message: Répondre en citant

Wenn du jetzt eine Kinderhobelbank unter die Flächen gestellt hättest
wären darauf Flächen für eine 1:1 Ka3 Very Happy

Wo Arbeitest du da?
Ist das eine Lehrwerkstatt?

Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Olli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 22 Juil 2006
germany.gif

Localisation: Germany
Âge: 51 Verseau

MessagePosté le: 07/03/2012 18:02    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Johannes,

na dann wart mal ab [humm] [humm]

Ja, das ist so eine Art Lehrwerkstatt, dort
arbeitet der große Meister MDR MDR mit sehr viel Holz.

Komisch ich bin ja eigentlich Maurermeister, aber mein Cheffe kommt immer
zu mir und sagt ich soll mit den Jungs etwas mit Holz machen [humm] [humm]

Gruß Olli



http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/
http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/oldtimerinteressengemeinschaft.htm
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur
helmut
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 12 Oct 2010
austria.gif

Localisation: salzburg
Âge: 61 Poissons

MessagePosté le: 07/03/2012 20:35    Sujet du message: super Klasse Fotos Répondre en citant

[clap] [amen]
Danke ich bin immer dankbar für Anregungen und Kommentare
Very Happy
Danke Olli
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
rhglomb
Stagiaire Posteur
Stagiaire Posteur


Inscrit le: 01 Oct 2007
germany.gif

Localisation: Muenchen / Munich

MessagePosté le: 08/03/2012 15:49    Sujet du message: Répondre en citant

Großartig. Eigentlich viel zu schade um es am Ende zu lackieren.
Sollte man transparent bespannen ....
Kann es kaum erwarten, das Teil mal in Echt zu sehen.

Aber eins noch:
« Olli » a écrit:

Eigentlich wollte ich mal versuchen mit Aerodux zu kleben,
bin dann aber wieder davon abgekommen.


Warum eigentlich ? (Also warum überhaupt die Idee mit Aerodux zu arbeiten und warum dann die Entscheidung es doch nicht zu machen)

Wenns original sein sollte, dann hättest Du eh das V-Leitwerk mit Kasein und den Rest mit Aerodux verleimen müssen. ;-)



Hab kein Geld für ne Fernsteuerung. Muss mich daher selber reinsetzen ;-)

D-7712
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Olli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 22 Juil 2006
germany.gif

Localisation: Germany
Âge: 51 Verseau

MessagePosté le: 08/03/2012 22:25    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Renni,

ja warum nicht Rolling Eyes

Ich weiß, eigentlich hätte ich es tun sollen, aber irgend wie konnte ich nicht abwarten und das Aerodux hätte ich noch erst bestellen müssen,
habe aber bei meinen anderen Oldies auch so gute Erfahrungen gemacht
Very Happy Very Happy
Es wird langsam Zeit fertig zu werden, es sind nur noch knapp 6 wochen
bis zu Anfliegen.
Ja und eingentlich ist sie wirklich zu schade zu bespannen und lackieren,
aber wenn ich mal Rentner binn und nicht mehr richtig kucken kann,
strippe ich sie ab und stell sie mir in mein Museum Wink MDR MDR

Bin heute schon mal angefangen die trapetzförmigen Aufleimer anzubringen.

Gruß Olli

PS. Soll dich überhaupt mal von Thomas grüßen!



http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/
http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/oldtimerinteressengemeinschaft.htm
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur
Olli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 22 Juil 2006
germany.gif

Localisation: Germany
Âge: 51 Verseau

MessagePosté le: 09/03/2012 14:53    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Renni,

ich habe gerade etwas im französischen Teil entdeckt Cool Cool
Was hältst Du davon



[humm] [humm]

Gruß Olli Wink



http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/
http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/oldtimerinteressengemeinschaft.htm
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur
helmut
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 12 Oct 2010
austria.gif

Localisation: salzburg
Âge: 61 Poissons

MessagePosté le: 09/03/2012 19:16    Sujet du message: Répondre en citant

staubgeschützt ist er zumindest Laughing
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
Johannes
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 59 Sagittaire

MessagePosté le: 09/03/2012 19:56    Sujet du message: Répondre en citant

Mach keine falschen Versprechungen [non]
jetzt ist es doch schon zu spät Wink
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Olli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 22 Juil 2006
germany.gif

Localisation: Germany
Âge: 51 Verseau

MessagePosté le: 09/03/2012 20:11    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Johannes,

ist ja schon gut Wink
Für Spielereien hab ich jetzt auch keine Zeit.

Letzte Nasenbeplankung aufgebracht und schon mal ein
Paar von den unzähligen Trapetzen aufgebracht.













Gruß Olli



http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/
http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/oldtimerinteressengemeinschaft.htm
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur
Olli
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 22 Juil 2006
germany.gif

Localisation: Germany
Âge: 51 Verseau

MessagePosté le: 10/03/2012 18:41    Sujet du message: Bespannung Répondre en citant

Hallo,

ich habe heute mal ein bisschen im I-Net rumgesurft und
glaube ich habe die geeignete Bespannung für meine Ka3
gefunden.
Bei Friebe Luftfahrtbedarf gibt es ein Superflite 104A welches zwar nich
Certifiziert ist aber nur 52g/m² wiegt.
Es ist eigentlich sehr günstig und das tolle an der ganzen Sache ist,
ich hätte eine Original Bespannung auf meiner Ka3 Cool Cool
Die Breite beträgt sogar 1,82m sodass ich wohl mit 5m auskomme.

Was haltet ihr davon [humm]

Gruß Olli



http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/
http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/oldtimerinteressengemeinschaft.htm
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur
helmut
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 12 Oct 2010
austria.gif

Localisation: salzburg
Âge: 61 Poissons

MessagePosté le: 11/03/2012 14:35    Sujet du message: du bist der Beste Répondre en citant

[amen]
ich hab natürlich auch vor eine Orginalbespannung aufzubringen und hab an Seide gedacht, aber mal sehen - preismässig voll in Ordnung.

schönen Sonntag Helmut
Very Happy
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur  
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht Toutes les heures sont au format GMT + 1 Heure
Aller à la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20,
21, 22, 23, 24, 25, 26 Suivante
Page 12 sur 26

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS