RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

Swaty Kandidat - Akaflieg Wien 1937
Aller à la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 Suivante

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 52 Vierge

MessagePosté le: 16/06/2011 08:09    Sujet du message: Répondre en citant

Ich denke auch dass er es schafft. Er macht's halt a bissle spannend für uns. Wink
@Wolfgang
Muss mal versuchen den Mode über Flugphasen zu verändern, bei meiner 3030er MPX geht das. Ich würd dich sie gerne mal fliegen lassen, von wegen Eindruck und so. Das gilt auch für meine Meise und natürlich (fast) alle anderen Retroplaner

Bis bald,

Frank
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 59 Poissons

MessagePosté le: 16/06/2011 08:36    Sujet du message: Répondre en citant

Geht von der Softwar her bei MPX wenn du einen Speicherwechsel machst-nicht Flugphase-aber wir haben dann noch das Problem mit dem HLW--rechts hast du keine Feder drin-das HLW neutralisert dann nicht am rechten Knüppel.
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 52 Vierge

MessagePosté le: 16/06/2011 09:08    Sujet du message: Répondre en citant

Stimmt, genau genommen ist es ein Speicherwechsel, aber wenn die Speicher entsprechend benannt sind muss man nur einen Schalter betätigen und sich nicht erst durch das Menü hangeln.
Ich habe auf beiden Seiten Federn drin, die Bremsklappen liegen auf einem Schieberegler.
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 59 Poissons

MessagePosté le: 16/06/2011 09:30    Sujet du message: Répondre en citant

Ja dann-rein ins Programm
Mein Mode: Ouerruder links,Höhenruder rechts,Seitenruder rechts ,LK links oder sonst wo-landen musst eh Du.
Freu mich echt wenn ich mal kurz knüppeln darf.
Bei der MX 22 von mir geht Speicherwechsel leider nicht und auch nicht flugzustandsabhängige Geberzuordnung von Geber 1-4-daher kann ich Dir umgekehrt nicht dienen.(ausser mir fällt bis Vauville noch was ein damit Du die Petrel probieren könntest)Wegen 2,4 GHZ nützt auch zweiter Sender nichts-war bei 35 MHZ im PPM Modus ja recht praktisch-einer schaltet aus und der andere ein und fliegt mit seinem Sender weiter.War das einzig gute am 35er-aber 2,4 sind mir jetzt schon lieber.
Aber Frage an Walter:bei der MX 22 müsste doch was mit Lehrer SChüler auch mit Duplex gehen-ich hab nämlich das LS Modul im Sender aber halt kein Kabel-müsste man noch auftreiben und da ich zwei MX 22 Sender habe könnte man doch da was machen??
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Walter L.
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 06 Fév 2008
germany.gif

Localisation: Neuenrade

MessagePosté le: 16/06/2011 20:11    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Wolfgang,

du kannst gerne meinen Condor und meine Ka 8 in Vauville fliegen. Wir haben dieselbe Knüppelbelegung.

Gruß
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


Âge: 53 Lion

MessagePosté le: 21/06/2011 20:05    Sujet du message: Répondre en citant

Salut!

Ich hab´s immer noch nicht aufgegeben und arbeite so gut es geht an meinem Kandidat. Es wird knapp und passieren darf nichts mehr....

Die Bespannung ist bis auf die Flächenenden drauf.





Hat ein bißl länger gedauert weil die einzelnen Felder passend zugeschnitten werden müssen...









Heute noch die Servos reingenagelt und bei den Streben weitergemacht - die müssen noch angepasst werden...
Der Flächenanschluß ist gut geworden - ich hoffe es reicht wenn die Flächen hinten mit den Madenschrauben geklemmt werden - vorne wäre aber noch genug Platz...





Für das verlängerte Wochenende ist schlechtes Wetter angesagt - [argh] - ich bräuchte aber zumindest trockenes Wetter damit ich lackieren kann. Wenn sich das ausgeht habe ich noch ein Wochenende für die Endmontage - einstellen kann ich ja in Frankreich... Rolling Eyes

Eines muß hier noch unbedingt rein:

Neben meinem kleinen, aber feinen Atelier befindet sich praktischerweise auch ein Häusl. Im Zuge der Renovierungsarbeiten im Haus wurde beschlossen das stille Örtchen auch herzurichten. Aufgrund der Tatsache dass ich der "Hauptmieter" von besagten WC bin wurde es "artgerecht" gestaltet - seht selbst...





Cool - ein Himmel voller Segelflugzeuge - ich kann nach den ersten "Testsitzungen" nur gutes berichten Laughing
Der medidative Charakter den diese Lokalitäten innehaben konnte nachhaltig gesteigert werden. Und nein! Es kommen keine Gurte rein - und die Steuerknüppelgeschichten könnt ihr euch auch sparen... MDR

Ein besonderes Dankeschön an dieser Stelle an die Künstlerin die wie immer eine tolle Arbeit abgeliefert hat... [clap]
Und wenn ich schon beim Bedanken bin - auch und ganz besonders - Danke an Frank der mir Blechplatten geschickt hat. Damit werde ich am WE die Flächenabdeckung machen... [amen]


Wink
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 59 Poissons

MessagePosté le: 22/06/2011 06:18    Sujet du message: Répondre en citant

Walter,hast Du Kontakt mit Chris Williams aufgenommen und Dir das Fast and Furious Elexier von Ihm ausgeliehen???? Laughing Laughing
Wenn Du es an diesem Wochenende schaffst besteht ja wirklich die Gefahr dass der Kandidat in Vauville mehr Flugstunden zusammenbringt als Deine Kite bis jetzt geflogen ist??
Bravo,das ist Retroplanpowerrelaxen im Keller
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Walter L.
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 06 Fév 2008
germany.gif

Localisation: Neuenrade

MessagePosté le: 22/06/2011 20:40    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Walter,

das sieht super aus; du schaffst es!!!

Ich glaube nicht nur ich würde mich sehr freuen, den Kanditat über dem Kanal fliegen zu sehen.

Viele Grüße

Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


Âge: 53 Lion

MessagePosté le: 23/06/2011 13:50    Sujet du message: Répondre en citant

Feiertag... Very Happy

...d.h. Steineschleppen... Crying or Very sad ....und "Werkstattdienst"... Very Happy

Es macht sich leichter Optimismus breit!
Die Streben sind lackierfertig! Der Einfachheit halber habe ich für die Befestigung an den Flächen schnöde Gabelköpfe genommen... Rolling Eyes - werde ich dann noch "supern", also ein wenig anschleifen und anthrazit streichen





Die Baldachinabdeckung ist bereits ausgeschnitten und angepasst. Geht perfekt mit dem Lithoblech (die haben Diddelmäuse damit gedruckt... Laughing )





Ich hab allerdings keine Ahnung wie ich das befestigen werde... [humm]





Meine "Flächenklemme" funtioniert tatsächlich - hält die Flügel schön fest obwohl die Klemmung weit hinten ist...





Schaut so aus als könnte ich den Krempel morgen anpinseln - wie gehabt 3x Porenfüller, dann Klarlack glänzend.

Wink
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Johannes
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 58 Sagittaire

MessagePosté le: 23/06/2011 17:49    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Walter - bist du Rentner [humm]

Dein Tempo geht ja nur mit "24Stunden Basterlkeller" Confused
schäfst du auch mal [humm]

Nicht das du am Steuer auf der Fahrt nach unseren französischen Freunden einschläfst [non]

Aber die Oberfläche sieht einfach super aus - die helle Bespannung passt
farblich super zum dunkel behandeltem Holz [clap]
Wenn der Gleiter nur halb so gut fliegt wie er aussieht ---
dann ist es ein Traum [amen]

Gruß ans Ösiland

Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


Âge: 53 Lion

MessagePosté le: 23/06/2011 18:54    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Johannes,

...so schlimm ist es wirklich nicht! Aber ich nütze halt jede freie Minute. Meine Feierabend- und Wochenendbeschäftigung geht dzt hauptsächlich in diese Richtung:





Sind schon einige Tonnen Waschbetonplatten die rausgerissen, gereinigt und gestapelt werden müssen - da spart man sich die Muckibude! Und ich hab ja nur mehr an die 150 Platten zu machen - gut 400 hab ich schon fertig... [oouf]
Das "Stimmungsbild ist von heute nachmittag - es schifft in Strömen - wenn dann so langsam die Unterwäsche nass wird ist Schluß mit lustig... Laughing

Zwischendurch habe ich die Baldachinabdeckung gemacht: Unten wird das Blech einfach in die zwei Schrauben eingehängt...





...und hinten mit 2 Blechschrauben befestigt - schlau oder?





Blöd nur dass oben noch zwei Seildurchführungen für die HR Anlenkung durchmüssen - darunter sitzt nämlich das Servo... Confused

Wink
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


Âge: 53 Lion

MessagePosté le: 25/06/2011 16:49    Sujet du message: Répondre en citant

...kurzer Zwischenbericht:

Nach einer Lackierorgie - gut dass der Dachboden so groß ist - ist Trockenpause. Es dauert doch länger als gedacht, soll ja halbwegs was gleichschauen... Confused

Rumpf, Kleinteile und Leitwerke sind jetzt 2x mit Porenfüller gestrichen. Der Spannlack ist auch überall drauf. Interessant dabei, dass z.B. bei den Flächen 1 Anstrich genügt (unverdünnt) um das Gewebe zu schließen. Bei den Leitwerken habe ich 2x gestrichen - ich finde das macht es nicht schöner, also laß´ich es.
Außerdem brummt mir nach einigen Stunden am Stück der Schädel - das fährt ziemlich... Confused

Schwierig war es bei der Flächenunterseite wegen dem nach innen gewölbten Profil. Ich musste höllisch aufpassen damit das Gewebe nicht zu stark gespannt wird, sonst hält das nicht. Beim Spannlackanstrich wurde es an einigen Stellen dann aber wellig - ich denke das gibt sich; bzw. kann ich das sicher noch mit dem Bügeleisen etwas straffen.

Heute Abend wird der Rumpf geschliffen und wenn möglich noch einmal lackiert. Ich hoffe dass ein Anstrich mit Klarlack reicht - es ist ein spannender Endspurt - morgen gibt es einige Bilder.

Wink
Walter

PS: hab ich schon erwähnt dass ich mich unheimlich auf die Normandie freue... Very Happy
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 52 Vierge

MessagePosté le: 26/06/2011 12:17    Sujet du message: Répondre en citant

Hoi Walter,

das Blech hat seine Verwendung gefunden, sehr schön. Das Schmirgelpapier habe ich Dir beigelegt für die Ersatzstreben, es wäre wirklich schade, wenn dieses besondere Modell wegen eines einzigen Strebenbruchs nur einen Flug haben sollte. Nimm bitte wenigstens ein Notreparaturset mit, etwas Harz, etwas Gewebe, eine Waage, ich werde das auf jeden Fall einpacken.

Möchtest Du dein Modell wirklich den Gabelköpfen anvertrauen?
Zumindest solltest Du die Gabeln gut sichern.

Jedenfalls hast Du die letzten Tage und Wochen ordentlich rangeklotzt, zur Not lackieren wir den Kandidaten vor Ort.

Ja, Du freust Dich, und ich glaube alle anderen auch!

Viele Grüsse und bis bald,

Frank
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


Âge: 53 Lion

MessagePosté le: 26/06/2011 12:52    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Frank,

...die Lackierung wird auf jeden Fall fertig! Komme gerade von der ersten Runde Klarlack - hat ganz gut geklappt. Am Abend noch die Flächen und dann ist drei Tage Ruhe auf der Baustelle.

Beim Klarlack habe ich nicht gespart: Fa Adler und wasserlöslich wie gehabt und ein guter Pinsel ergeben einen schönen "Möbellook". Der Lack ist so gut eingestellt dass er schön verläuft. Ich hab auch die Bespannung damit lackiert - bis jetzt alles OK... Very Happy

Zu den Gabelköpfen: ich denke das ist kein Problem weil meine Streben ja nicht tragend sind. Die Steckung (12mm CFK Stab) sollte locker reichen.
Ich bin auch dabei schon das Material zusammenzurichten - die halbe Werkstatt kommt in die neue Werkzeug/Senderkiste... Laughing

Das Schleifpapier ist wirklich sehr gut - damit wär ich wohl schneller fertig gewesen... Rolling Eyes Offenbar habe ich immer zu hohe Körnungen. Apropos Schleifpapier...Johaaaanneees...Deine perfekten Schleiflatten sind das ganze Jahr über heftig im Einsatz gewesen...wenn Dir fad ist...ich nehm gerne welche ab... MDR

Wink
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 52 Vierge

MessagePosté le: 26/06/2011 13:10    Sujet du message: Répondre en citant

Ah, nicht tragend, dann ist das gut mit den Gabelköpfen. Die Lösen dann vielleicht sogar bevor die Strebe bricht, z.B. bei einem Buschkontakt beim Landen.

Du schaffst mit Wasserlack, da hätten wir in Vauville eine Tauchlackierung machen können... Wink Wink Wink

Bis bald,

Frank
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht Toutes les heures sont au format GMT + 1 Heure
Aller à la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 Suivante
Page 15 sur 17

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS