RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

Swaty Kandidat - Akaflieg Wien 1937
Aller à la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 Suivante

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
Klaus
Apprenti Posteur
Apprenti Posteur


Inscrit le: 05 Avr 2008
germany.gif

Localisation: Bayern

MessagePosté le: 15/03/2011 08:07    Sujet du message: Répondre en citant

... des vastäd a da Baia. MDR [arf] [pleurdrire] Laughing MDR

Da Klaus

PS: Eine bayrische Ergänzung. Laughing
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 52 Vierge

MessagePosté le: 17/03/2011 23:16    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Walter,

da hast Du ja noch einmal Glück gehabt...

Schick sieht er aus, der Kandidat, jetzt noch schnell die Beplankung drauf und fertig ist der Rohbau. Das wird schon klappen mit dem Erstflug in F, musst halt ein paar Wochenenden durchschaffen.

Viele Grüsse und bis bald,

Frank


Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Johannes
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 57 Sagittaire

MessagePosté le: 17/03/2011 23:34    Sujet du message: Répondre en citant

Sieht toll aus - dein Gerippe [clap]
Also: Kein Bier [non]
kein Wein [non]
keinen Kurzen [non]

Sondern weiter arbeiten - du schaftst da schon bis zum Juli Wink

Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


Âge: 53 Lion

MessagePosté le: 04/04/2011 20:01    Sujet du message: Répondre en citant

...wieder da...schönen Abend allseits... Very Happy

Habe länger nichts mehr geschrieben - es ist aber ein bißl weitergegangen. Mir fehlen doch die Wochenenden - im Frühjahr gibt es leider viele Kongresse und ich hab die Samstage irgendwie abonniert... Crying or Very sad

Egal - es wird weitergekä....ähhh...gebaut:

Zuerst einmal habe ich alles getan um die Beplankerei rauszuschieben Rolling Eyes Einige Rippen mußten verstärkt werden und die Endleiste natürlich...





...sollte so schmal wie möglich werden. Also ein Sandwich aus Balsakern, jeweils 0,4mm Sperrholz und dazwischen eine Lage Glasgewebe. Schlimm, hilft aber nix sonst wird das eine schöne Sinuswelle die ich nicht haben kann...





...die Deckel für die QR-Servos sind auch fertig. Oben natürlich Sperrholz, innen zum Versteifen und als Führung 2mm Balsa...





Und dann war halt der Moment wo es losgehen mußte... [peur]















Ehrlich - eine Sch....arbeit... Confused
Erstens kann man immer nur kleine Schritte machen - dazu immer wieder die Trockenzeiten vom Leim - das geht alles seeeehr langsam dahin. Zweitens sollte man auf der gegenüberliegenden Seite die Rippen und den Holm sehr genau treffen...was mir leider nicht immer perfekt gelingt.
Schablonen habe ich probiert - das hat aber nicht so gut geklappt.

Zusammenfassung der letzten zwei Wochen: Es war nicht so schlimm wie befürchtet - aber ganz zufrieden bin ich nicht. Den Innenflügel bekomme ich hin - dann hab´ ich hoffentlich genug Übung für die Außenflügel wo der Nasenradius enger wird. Wenn ich das noch hinbekomme wird es wohl was werden mit dem Kandidat und der Küste... Wink

LG
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 52 Vierge

MessagePosté le: 04/04/2011 23:14    Sujet du message: Répondre en citant

Hi Walter,

jedes Jahr das gleiche, der Winter ist vorbei, der Frühling hat schon den Fuss in der Tür und das Modell ist noch nicht fertig. Da muss man sich schon zwingen...
Ich lasse mich jeden Abend von 18.00 bis 22.00 in der Werkstatt einschliessen Wink Wink Wink

Dein Ergebnis sieht jedenfalls mal nicht schlecht aus, die Bügelmethode habe ich noch nicht praktiziert, aber deine Stösse sehen perfekt aus.

Klotz ran Walter, Du schaffst es!

Viele Grüsse,

Frank

P.S. Was sind denn das für schicke Flächen da hinten auf dem letzten Bild??? Ist das die kleine Ka8b?
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 59 Poissons

MessagePosté le: 05/04/2011 06:45    Sujet du message: Répondre en citant

geht ja eh. [clap]
Versuch aber nicht zu grosse Felder in einem Arbeitsgang zu beplanken-über drei Felder reicht auch,das soll heissen 4 Rippen-sonst wirds echt schwierig gegen den Randbogen hin.
Du schäftest doch hoffentlich schon von Feld zu Feld-also nicht stumpf auf den Rippen aneienanderleimen,das ergäbe ja Sollbruchstellen. [non]
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


Âge: 53 Lion

MessagePosté le: 10/04/2011 18:15    Sujet du message: Répondre en citant

...was für ein Wochenende... [argh]

Salut... Wink

Dieses WE war geplant die Flächenbeplankung abzuschließen. Beide Innenflügel habe ich in den letzten zwei Wochen gemacht und dabei zwei Nachtschichten eingelegt...
Nachdem das ja relativ einfach geklappt hat sollte es gestern mit den Außenflügeln losgehen. Was dann so abgegangen ist könnten am ehesten die Flüche aus der Werkstatt wiedergeben - ist aber absolut nicht druckreif - am liebsten hätte ich das Gerippe in die Tonne getreten... [argh]
Durch die Pfeilung war der "Zuschnitt" der Segmente mühsam - zuerst mal noch ohne...oben ok - unten...würg...also runter damit (eine besch... Arbeit). Dann eine Schablone gemacht - nächster Zuschnitt...passt wieder nicht... Crying or Very sad ...Schleiferei ohne Ende...anpassen...nächster Versuch...und außen passt die Nasenrundung nicht mehr...wieder alles runter...das Sperrholz wird auch knapp...so habe ich einige Stunden vergeigt ohne Ergebnis - außer einer Mordswut. Also hab ich alles in die Ecke gestellt und bin fliegen gegangen.

Nächster Versuch am Abend - endlich scheint es halbwegs zu klappen - nur eine kleine Stelle wo es nicht passt - dann schneide ich mir in der Hitze des Gefechtes in den Finger und natürlich versaue ich das Sperrholz.... Crying or Very sad - wieder alles runter und nochmal...
Gegen 22Uhr endlich ein(!) Segment fertig...und natürlich noch ein Blutfleck...Sch...!!!!! - egal, das bleibt jetzt oben...





Heute früher aufgestanden - zweite Runde. Ging wesentlich besser und ich hab immerhin 3 Segmente halbwegs passend hinbekommen...





Fehlt also noch jeweils ein Segment... [oouf]

Ein Nachtrag: nachdem der Chef ja Modellständer wünscht...bitteschön:





Das schnöde Pappelsperrholz wurde furniert (Esche)...und das edle Holzschild wurde von Peter noch per Fräse beschriftet und poliert...merci beaucoup... Very Happy

Nächste Woche geht leider nichts - ich muß ordentlich ranklotzen und kann erst am WE weiterbauen...

Wink
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 52 Vierge

MessagePosté le: 11/04/2011 07:50    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Walter,

Du hättest eigentlich eine ruhige Woche verdient, denn rangeklotzt hast Du bereits am Wochenende, und das unter vollem körperlichen Einsatz!

Hoffe mal, Du hast noch ein paar Bautage zur Verfügung bis Juli, nicht dass es am Ende wieder knapp wird.

Deine Stösse sehen jedenfalls aus der Ferne betrachtet absolut sauber aus. [clap]

Viele Grüsse,

Frank
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 58 Bélier

MessagePosté le: 11/04/2011 09:52    Sujet du message: Répondre en citant

Walter
nich unterkriegen lassen, dass sieht doch gut aus, bis auf dieses komische Dreieck an de Wurzel. Ich verstehe nicht, warum du da ein vollkommen anderes Holz genommen - sowie die Faserrichtung geändert hast [humm]
Gruß
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur Yahoo Messenger
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 59 Poissons

MessagePosté le: 11/04/2011 10:49    Sujet du message: Répondre en citant

MHMMM---- wollte ja nichts sagen-hab es leider auch gesehen und denke-an dieser Stelle ist die Faserrichtung nicht so relevant und ausserdem bekommt der Kandidat eh eine hübsche Beize
Mach weiter- sonst kommt zum Blut auch noch vekohltes Fingerfleisch dazu-vom Wiederablösen des Holzes MDR
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 58 Bélier

MessagePosté le: 11/04/2011 10:54    Sujet du message: Répondre en citant

« Wolfgang » a écrit:
MHMMM---- wollte ja nichts sagen-hab es leider auch gesehen und denke-an dieser Stelle ist die Faserrichtung nicht so relevant und ausserdem bekommt der Kandidat eh eine hübsche Beize...
naja, mit der Beize werden die Farbunterschiede aber nicht verschwinden [humm]
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur Yahoo Messenger
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 59 Poissons

MessagePosté le: 11/04/2011 10:58    Sujet du message: Répondre en citant

Vielleicht geht" Brünieren mit eingefärbtem Porenfüller"-das glaube ich will der Walter machen-das dürfte auch funktionieren.Beizen ist wegen des Weissleimes sowieso kritisch.
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Walter L.
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 06 Fév 2008
germany.gif

Localisation: Neuenrade

MessagePosté le: 11/04/2011 20:39    Sujet du message: Répondre en citant

Ich finde das mit den unterschiedlichen Farbtönen gar nicht schlimm. Ich glaube nicht, dass man damals das Holz nach der Farbe ausgesucht hat. Damals werden die Originale auch ziemlich gescheckt ausgesehen haben.

Hau rein, Walter; ich will das Modell im Sommer fliegen sehen!

Viele Grüße

Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


Âge: 53 Lion

MessagePosté le: 31/05/2011 20:56    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Leute,

...eine gemeine Grippe (weder Schweine- Hühner- oder sonst was grausiges!) - eine ganz banale Grippe hat mich also darniedergeworfen und verschafft mit jetzt, nachdem ich wieder länger als 15Minuten ohne Scheißausbruch lustwandeln kann, eine Baumöglichkeit... Wink

Vorher muß ich aber noch meinen Senf zur Farbunterschiedsdiskussion aus der Tube drücken... [vieux] :

Ich hab da absolut kein Problem damit wenn es Farbunterschiede gibt! Mittlererweile habe ich ja viele Museen besucht und einige Oldies begutachtet. Da war keiner mit dem Holz vom gleichen Baum gebaut. Man hat genommen was da war - und wenn eine Platte fertig war kam die nächste dran. Ich habe höchsten Respekt vor den handwerklichen Fähigkeiten bei manchem "Edeloldtimer" und ich bin noch sehr weit davon entfernt, aber meine sollen irgendwo auch die Zeit in der sie als Orginal gebaut worden sind darstellen. Und da ist eben auch nicht jedes Beplankungsfeld gleich und auch nicht jede Kante bolzengerade...

Mein Vorbild wurde 1938 gebaut - von Studenten. Ich glaube kaum dass die im "Sperrholzshop" so locker mit der Ansage "Sperrholz - fuffzehn qm - aber vom Feinsten bitte und gleichmäßig gemasert..."angetanzt sind. Eher haben die wohl genommen was da ist - und vor allem günstig. Zudem handelt es sich hier um eine Schulmaschine - die hatten ja bekanntlich einiges auszuhalten. Ich glaube dass die Optik eher eine untergeordnete Rolle gespielt hat.

So - genug gelabert - meine Nase rinnt auch schon wieder - also weiter im Text:

Die letzten zwei Tage habe ich "zitzerlweise" endlich die Querruder halbwegs zusammengeschustert. Es war ein bißl blöd weil ich jede Rippe von Hand schnitzen mußte - und das bei dem Profil mit der konkaven unterseite... Confused Außerdem hat der Randbogen auch wieder Probleme gemacht. Naja - irgendwie ist es gegangen...





Ich hoffe dass es sich für Vauville noch ausgeht. Ich habe mir wohl ein wenig zu viel vorgenommen. Erste Eigenkonstruktion und gleich einen Oldie von dem es nur eine Skizze gibt... Rolling Eyes
Ich hab das unterschätzt - die vielen Fehler zeigen mir deutlich meine Grenzen auf. Es sind die vielen Kleinigkeiten die ich nicht miteinbezogen habe - naja - beim nächsten mal wird es sicher besser... Wink

Morgen geht es weiter! Ich will diesen Koffer mit all seinen Unzulänglichkeiten unbedingt in der Luft sehen. Er gefällt mir nämlich - trotz- oder gerade deswegen... Very Happy

Wink
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 52 Vierge

MessagePosté le: 01/06/2011 00:58    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Walter,

schön mal wieder was von Dir zu hören. Dich scheint es ja wirklich übel erwischt zu haben. Wünsch Dir eine gute Besserung, damit Du fleissig werkeln kannst. Es wäre super wenn Du den Kandidaten fertig bekommst, aber die letzten Tage sind immer die stressigsten, ich spreche aus Erfahrung. Ich bin zum Schluss streng nach Zeitplan vorgegangen und bin jetzt gottfroh, dass die Kiste fertig ist und fliegt. Also rechne noch etwas Luft ein, und wenn es nicht reicht, rechtzeitig die Reissleine ziehen.
Bring einfach den Istzustand mit, wir werden den dann ganz genau unter die Lupe nehmen. Je weniger Stoff, umso besser... Embarassed

Wink Wink

Bis bald in alter Frische,

Frank
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht Toutes les heures sont au format GMT + 2 Heures
Aller à la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 Suivante
Page 9 sur 17

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS