RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

Sedbergh 1:3,5 CW
Aller ŕ la page
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 Suivante

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 62 Poissons

MessagePosté le: 02/08/2010 10:32    Sujet du message: Sedbergh 1:3,5 CW Répondre en citant

Hallo
Retroplane 2010 ist Geschichte-Retroplane 2011 ruft
Nach dem ich vor zwei Monaten die Gelegenheit hatte mit einer Sedbergh mitzufliegen-- Very Happy ---
Mein neues Projekt-Slingsby T 21b Sedbergh (1:3,5 also etwas grösser als die von Frank).
Problem:
Was für ein Tragflächenprofil [humm]
Chris Williams hat in seinem Plan ein HQ 3/12 vorgesehen,dass ich diesmal nicht nehmen möchte,da das Originalflugzeug deswegen so imposant wirkt weil eben das Gö 535 eine so schöne Tropfenform hat.
Diese Profil wurde ja bei sehr vielen Seglern damals verwendet (z.B. auch MG 9)
Was spricht eigentlich dagegen das Originalprofil (vielleicht etwas dünner statt mit 16% halt 15%)an der Wurzel und ab dem Trapezknick bis zum Randbogen langsam eingestrakt ein Naca 012 (symetrisch) negativ geschränkt mit ca. 2° zu verwenden.Schnell wird der Drache sowieso nicht.






Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


MessagePosté le: 02/08/2010 11:22    Sujet du message: Répondre en citant

Shocked ...das wird ein Koffer... Laughing

Servus Wolfgang,

...schönes Projekt! Ich hatte auch schon das Vergnügen mit diesem Cabrio zu fliegen Very Happy

Hier im Forum "geistert" immer wieder das "535 Retro" herum. Ich hab einiges dazu gelesen - es ist dem Göttingen Profil sehr ähnlich soll aber bessere Leistungen bringen. Die damit fliegenden Modelle hier im Forum beweisen das ja auch.
Vielleicht ist es möglich das Profil in den Wing Designer zu übernehmen - möchte das aber noch abklären - Stephan weiß da sicher mehr... [houla]

Lg
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 61 Bélier

MessagePosté le: 02/08/2010 11:28    Sujet du message: Répondre en citant

« Walter » a écrit:
...Stephan weiß da sicher mehr... [houla]...

Walter
wenn der WingDesigner externe Dateien einliest und diese als .dat, wie das profili2 und tracefoil machen ist das kein Problem. Ich weiss nich wie der WingDesigner funktioniert, aber man könnte auch ein DXF des Profils erstellen und dann einlesen. Du siehst, es gibt mehrere Möglichkeiten.
Gruß
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur Yahoo Messenger
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 61 Bélier

MessagePosté le: 02/08/2010 11:36    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Wolfgang
toller Segler, ich hab ihn letztes Jahr auf dem VGC in Achmer gesehen und war von der absolut langsamen Kreisflugeingenschaften begeistert.
Ach ja und dann ist mir noch ein Malheur passiert bei deinen Bildern, das sah nehmlich wie ein Doppelpost aus und als ich einen löschen wollte waren auf einmal beide Weg Rolling Eyes komisch [humm] Bitte nochmals die Bilder einstellen, Danke
Gruß
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur Yahoo Messenger
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 54 Vierge

MessagePosté le: 09/08/2010 21:28    Sujet du message: Répondre en citant

Hoi Wolfgang,

im CW-Plan ist ein kleiner Fehler drin:

Der Diagonalgurt, der den Kabinenausschnitt seitlich begrenzt, beginnt beim Original einen Spant weiter hinten, also nicht am "Sitzlehnenspant", sondern am Hauptspant. Im Simons ist es richtig dargestellt.

Auch finde ich die Methode, die Seitenwände im verleimten Zustand in Form zu biegen schon recht sportlich. Soweit meine Englischkenntnisse reichen ist es auf dem Plan so beschrieben.

Viel Erfolg beim Bauen!

Frank
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 54 Vierge

MessagePosté le: 09/08/2010 21:31    Sujet du message: Répondre en citant

Und Wolfgang,

mir scheint 2011 wird das Slingsby-Jahr!

Frank
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 62 Poissons

MessagePosté le: 16/08/2010 07:53    Sujet du message: Répondre en citant

Danke für den Hinweis mit dem Gurt.
Das Biegen der Kiefernleisten werde ich mir noch durch den Kopf gehen lassen.Bei Chris muss man sowieso immer improvisieren.Die Baupläne sind nichts für Anfänger-man sieht dass da ein sehr versierter Modellbauer am Werk ist und man immer mitdenken muss.Chris macht viele Sachen so mit links bei denen ein anderer oft tagelang herumtüftelt.Hab das bei der Petrel gesehen.
Übrigens-der Sedberghrumpf im Original ist auf der Rumpfunterseite bis hinten zum Seitenleitwerk nicht bespannt sondern mit Sperrholz beplankt-kommt im Plan von CW auch nicht vor.

2011 wird definitiv das Sedbergjahr-aber ob ich bis Juli fertig werde [humm] -ich fang erst am 1.9. mit der Sedbergh an.
(P.S. Sonst muss ich das Projekt auf die Siete legen und spätestens im Jänner mit der Fauvel beginnen wenns sichs nicht ausgeht- damit ich in der Normandie einen zweiten Flieger habe.)
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 54 Vierge

MessagePosté le: 16/08/2010 08:09    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Wolfgang,

das mit der Beplankung der Rumpfunterseite wusste ich noch nicht.
Ich habe mal durch die seitliche Klappe in den Rumpf reinfotografieren dürfen, dabei ist mir nur aufgefallen, dass die Diagonalstäbe grössere Abstände haben, das wäre dafür die Erklärung.



Auf dem Bild sieht man es auch ganz deutlich...

Grüsse,

Frank
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 62 Poissons

MessagePosté le: 16/08/2010 08:20    Sujet du message: Répondre en citant

Das mit der Beplankung ist für den Schwerpunkt nicht gerade förderlich-aber es ist halt so.
Die Originalmaschine hat auch keinen Flitschenhaken-was tun wir denn da in Frankreich??-ich hab schon mal Hanteln und Gewichte für das Winterfitnesstraining gekauft. MDR
Aber Walter hat seinen Condor auf der WAKU einfach über die F-Schleppkupplung hinausgeschossen-mit einem schnellen Finger geht das auch.
Was soll ich denn jetzt wirklich mit dem Profil machen?
HQ wie Chris ,Franks Eppler oder das Original Gö 535 ?? [argh] [argh] [argh]
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 61 Bélier

MessagePosté le: 16/08/2010 08:42    Sujet du message: Répondre en citant

« Wolfgang » a écrit:
...Was soll ich denn jetzt wirklich mit dem Profil machen?
HQ wie Chris ,Franks Eppler oder das Original Gö 535 ?? [argh] [argh] [argh]

... und noch ein Vorschlag. Wie wär's mit MS535Retro, ein Profil dass schon viele hier mit Erfolg ausprobiert haben.
Gruß
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur Yahoo Messenger
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 62 Poissons

MessagePosté le: 16/08/2010 08:48    Sujet du message: Répondre en citant

Würd ich ja gerne nehmen-hat jemand die Koordinaten und wie geht das Profil am Randbogen-muss ich da schränken oder sogar ein Profil mit geringerer Wölbung einstraken??(z.B. Naca Symmetrisch oder Clak Y??
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 61 Bélier

MessagePosté le: 16/08/2010 09:44    Sujet du message: Répondre en citant

« Wolfgang » a écrit:
Würd ich ja gerne nehmen-hat jemand die Koordinaten und wie geht das Profil am Randbogen-muss ich da schränken oder sogar ein Profil mit geringerer Wölbung einstraken??(z.B. Naca Symmetrisch oder Clak Y??

Hallo Wolfgang
die dat-Datei mit den Profilkoordinaten findest du im Download-Center unter "CAD-Pläne" http://www.retroplane.net/forum/downloads.php?cat=6
zugegeben, nicht ganz offensichtlich. Diese Dateien kannst du in jedes Profilprogramm wie profili oder Tracefoil importieren. Es gibt die Koordinaten auch als dxf-Datei, nur die Größenanpassung oder Strakentwicklung sind dann nicht so einfach wie in einem Profilprogramm. MS535 gibt es in 3 Varianten, 535-1 für die Wurzel, 535-2 für alles danach und 535-3 für die Endrippe.
Bei meinem Dessauer werde ich von der Wurzel bis zum beginnenden Trapez von 535-1 auf 535-2 straken. Das 535-3 passt allerdings nicht zum Vorbild, weshalb ich dort eher auf ein symmetrisches NACA straken werde und die Schränkung baut sich dann hoffentlich von selbst ein Rolling Eyes
Gruß
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur Yahoo Messenger
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 62 Poissons

MessagePosté le: 16/08/2010 10:16    Sujet du message: Répondre en citant

Danke für den Link
Nehme dieses Profil und mache es wie Stephan
Werde auf Naca (zwecks Schränkung)straken und dann sieht der Flügel aus wie das Original.(und die Sedbergh fliegt dann hoffentlich auch so schön langsam wie das Original)
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 61 Bélier

MessagePosté le: 16/08/2010 11:42    Sujet du message: Répondre en citant

« Wolfgang » a écrit:
...und dann sieht der Flügel aus wie das Original.(und die Sedbergh fliegt dann hoffentlich auch so schön langsam wie das Original)

Hallo Wolfgang
ich habe die Sedbergh letztes Jahr beim VGC in Achmer gesehen, die fliegt so langsam, dass man den Eindruck hatte sie vom Himmel pflücken zu können Laughing .
Gruß
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur Yahoo Messenger
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 62 Poissons

MessagePosté le: 16/08/2010 11:58    Sujet du message: Répondre en citant

Ich bin genau mit der am Foto vor zwei Monaten bei uns in Österreich in Tulln mitgeflogen und daher muss sie auch so nachgebaut werden.
Das Feeling war wirklich Cabriomässig bei eine Fahrt von ca.25 bis 30 Knoten waren wir ca. 1 Stunde in der Luft.( megage..... wie halt die Jugend zur Zeit so sagen würde)
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht Toutes les heures sont au format GMT + 2 Heures
Aller ŕ la page
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 Suivante
Page 1 sur 11

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS