RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

Ho XVI Colibri
Aller à la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 Suivante

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
UweH
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 24 Mai 2008
germany.gif

Localisation: Weibersbrunn
Âge: 56 Gémeau

MessagePosté le: 03/06/2008 16:27    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo,

mal kurz Off-Topic: ich hab mir nochmal Gedanken wegen der Horten 1b gemacht. Ich bin auf Dienstreise und hätte heute Abend evtl. etwas Zeit mich mit der Auslegung zu beschäftigen Wink , habe aber keine zuverlässige Angabe zur Randbogentiefe gefunden Confused . Innentiefe Original ist 2,80 m, hat jemand das Maß für die Flügeltiefe am Randbogenansatz?

Als Profil würde ich gerne innen Horten 20 % dick verwenden, ganz in der Mitte etwas aufgewölbt und außen natürlich symmetrisch. Soll ja eine originalgetreu langsame Thermik-Augenweide werden. Spannweite Modell ist 3 m, das hat Lothar mir schon mal zugerufen.

Ich schau nachher nochmal hier rein, ansonsten fang ich mit Originaltiefe 50 cm schon mal an. Wenn die Auslegung steht, machen wir eine extra Thema draus Very Happy

Viele Grüße,

Uwe.



Ein Flügel genügt
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Jörg
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 01 Mai 2008
germany.gif

Localisation: EDKB
Âge: 40 Vierge

MessagePosté le: 03/06/2008 16:44    Sujet du message: Répondre en citant

Die Daten kommen im laufe der Woche.
Hab mal wo angerufen ;)

Also ich hab da so ne idee genrell zu Ho I
Siehe PM
gruss Jörg



www.landluftweltraum.de
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
UweH
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 24 Mai 2008
germany.gif

Localisation: Weibersbrunn
Âge: 56 Gémeau

MessagePosté le: 03/06/2008 17:35    Sujet du message: Répondre en citant

Danke Jörg,

Lothar schickt mir auch noch eine Datei, das reicht fürs Ranis erstmal. Weitere Details bearbeite ich nach meinem Urlaub, dann schließen wir uns nochmal kurz Wink

Dann bringen wir den Vogel mal auf den Weg Very Happy
mal schauen wer alles schwanzlos fliegen will MDR MDR

Viele Grüße,

Uwe.



Ein Flügel genügt
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 63 Bélier

MessagePosté le: 03/06/2008 19:21    Sujet du message: Répondre en citant

« UweH » a écrit:
...mal schauen wer alles schwanzlos fliegen will MDR MDR

... ich nicht [arf]
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


MessagePosté le: 03/06/2008 20:27    Sujet du message: Répondre en citant

Citation:
mal schauen wer alles schwanzlos fliegen will


[humm]

MDR

Rolling Eyes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Jörg
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 01 Mai 2008
germany.gif

Localisation: EDKB
Âge: 40 Vierge

MessagePosté le: 03/06/2008 20:32    Sujet du message: Répondre en citant

« Walter » a écrit:
Citation:
mal schauen wer alles schwanzlos fliegen will


[humm]

MDR

Rolling Eyes


Also ich Glaub Walter mag sowas haben :)



www.landluftweltraum.de
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 63 Sagittaire

MessagePosté le: 03/06/2008 21:14    Sujet du message: Répondre en citant

Citation:
mal schauen wer alles schwanzlos fliegen will

[non] [non] es können auch Minderjährige mitlesen [non]
wo bleibt denn da die Zensurgewalt vom Modi? Confused
MDR MDR MDR

Also fangen wir noch mal an und denken an Hortens -
Very Happy Ich Very Happy
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


MessagePosté le: 03/06/2008 21:15    Sujet du message: Répondre en citant

Citation:
Also ich Glaub Walter mag sowas haben :)


...das auch... [arf]
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


MessagePosté le: 03/06/2008 21:23    Sujet du message: Répondre en citant

Citation:
wo bleibt denn da die Zensurgewalt vom Modi


...ein Schelm wer Böses dabei denkt.... Laughing

...so gesehen muß der Chef den Besen drinlassen.... [arf]
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 03/06/2008 23:01    Sujet du message: Répondre en citant

Also Kollegen,

da ich mal griundsätzlich immer auf schwanzlose stehe (bin doch nicht schw.... ääähm homosexuel) habe ich auch kein Problem damit an einem Schwanzlosen Gleiter, wie es in der fachsprache heißt, zu basteln.

Während Ihr hier also fröhlich gepostet habt, habe ich heute die andere Flügelhälfte vorne beplankt. Ist einigermaßen geworden. Morgen mal weitermachen. Vielleicht können die Flügelteile dann am WE mal von der Helling....

Morgen gibt's dann auch mal wieder ein Bild.

Gruß

Lothar

PS: ich mach jetzt mal den Horten Ib/c Thread auf.



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 04/06/2008 22:14    Sujet du message: Répondre en citant

....und wieder ein Stück weitergebastelt.

Bei uns ist es dermaßen schwül, dass im Keller ausserordentlich feuchte Luft herscht. Daher trocknet der Leim nicht so flott wie gewohnt und alles dauert etwas länger.

Ich habe also mal eine Endleiste gebaut. Diese ist einiges breiter als im Original (laut Zeichnung Nickel), aber das ist auch mein erster Versuch eine Endleiste zu bauen. Sie besteht aus 0,4 mm Sperrholz von unten, dann Balsafüllstücke darauf zwischen den Rippen eingeklebt, vorsichtig beschliffen und von oben wieder mit 0,4 mm Sperrholz beplankt.

Mal sehen morgen, wie stabil das ist. Noch ist das alles recht weich. Desweiteren habe ich mal Aufleimer auf Holm und Rippen geleimt.

Und hier das Ergebnis:





Manches könnte etwas sauberer verarbeitet sein, aber nach dem Absturz der P2 habe ich etwas wenig Geduld....

Gruß

Lothar



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


MessagePosté le: 04/06/2008 22:27    Sujet du message: Répondre en citant

...die hat aber hübsche Kurven... Wink

Hi Lothar,

...die Endleiste sollte schon fest werden. Die 2x 0,6 mit Balsafüllstücken bei der Kite ist jedenfalls sehr stabil geworden...

Citation:
nach dem Absturz der P2 habe ich etwas wenig Geduld....


...also wenn Du mal dran bist...hab ich Dich noch nie geduldig erlebt... [arf] - vielleicht fliegen die deshalb so schnell... Laughing

Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 04/06/2008 22:31    Sujet du message: Répondre en citant

« Walter » a écrit:
...die hat aber hübsche Kurven... Wink


Schwanzlos halt MDR MDR MDR

Lothar



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Jörg
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 01 Mai 2008
germany.gif

Localisation: EDKB
Âge: 40 Vierge

MessagePosté le: 04/06/2008 23:54    Sujet du message: Répondre en citant

Männer MDR

hhaaaach is des schön hier zu sein Very Happy



www.landluftweltraum.de
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 08/06/2008 17:22    Sujet du message: Répondre en citant

Moin,

habe dann mal die Flügelhälften vom Brett genommen und mit dem Mittelteil zusammen in den Garten gestellt. So sieht das jetzt aus. Und in der Zeit, wo Deutschland Fußball schaut, werde ich dann nachher mal meine Fräse für die Hellingrippen anschmeißen.









Schön ist, dass bis jetzt der Schwerpunkt fast genau passt. Wenn man noch einen Piloten dort reinsetzen würde, wäre es genau richtig.

Für mich lerne ich daraus: Halt Dich soweit wie möglich an's Original. Die Jungs, die die "Großen" gezeichnet haben, verstanden einfach mehr davon als ich. War übrigens schon bei meinem vorherigem Hobby dem U-Bootmodellbau so.

Gruß

Lothar



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Jörg
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 01 Mai 2008
germany.gif

Localisation: EDKB
Âge: 40 Vierge

MessagePosté le: 08/06/2008 17:43    Sujet du message: Répondre en citant

Ich werd grad bissel sentimental :/

Einfach nur Klasse [clap]



www.landluftweltraum.de
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


MessagePosté le: 08/06/2008 19:28    Sujet du message: Répondre en citant

[clap] [clap] [clap] Großartig!

Was für ein schönes und elegantes Fliegzeug...








Grüße
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 63 Sagittaire

MessagePosté le: 08/06/2008 20:05    Sujet du message: Répondre en citant

Mit so Smileys wie Walter kann ich leider nicht dienen Sad
doch ich meine das Gleiche wie unser Freund aus dem Land der Berge Wink

[amen] [amen]

Einfach nur genial; Lothar!

(und das gerade beim 1:0 [clap] )
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Bernd E.
Stagiaire Posteur
Stagiaire Posteur


Inscrit le: 02 Fév 2008
germany.gif

Localisation: Bremen

MessagePosté le: 08/06/2008 23:59    Sujet du message: Répondre en citant

Mein reden. [clap]

Hast es also heute noch geschaft Lothar, allererstesahne.
Schön gestreckt das Ganze, sieht super aus. Irgendwie steh ich im Moment auf diese schlangen Formen. Besser als so ne Gleitbombe...a la eins oder so. Laughing Laughing Laughing MDR MDR MDR

Das Rümpfchen verleiht dem ganzen irgendwie so einen Echttatsch. Da kann ja auch ein Pilot mitfliegen. Der bekommt dann so´ne Brust aus Stahl mit ordendlich Muskeln aus Kupfer.Very Happy

Nur weiter so.

Grüße, Bernd
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 63 Bélier

MessagePosté le: 09/06/2008 07:02    Sujet du message: Répondre en citant

Lothar
X-33 [arf] soll ich dich anmelden, ich meine du hast ja keinen Rumpf zu lackieren, das Finish sollte also schnell von der Hand gehen Laughing
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Christian
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 02 Mai 2006
france.gif

Localisation: Europe
Âge: 59 Verseau

MessagePosté le: 09/06/2008 08:37    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Lothar,
Herzlichen Glückwunsch deine Flügel ist wunderschön [clap] [clap] [clap]

Christian






Orlik en construction
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 63 Bélier

MessagePosté le: 09/06/2008 08:52    Sujet du message: Répondre en citant

« Christian » a écrit:
Hallo Lothar,
Herzlichen Glückwunsch deine Flügel ist wunderschön [clap] [clap] [clap]

Christian

Shocked ähhhh wie denn jetzt, nix mehr mit übersetzen [humm]
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 09/06/2008 10:14    Sujet du message: Répondre en citant

Un grand merci à Christian et tous les autres.

Avec votre succès absolu, on est motivé de continuer à construire.

Vielen Dank Christian und an alle anderen.

Mit eurem Zuspruch ist man absolut motiviert weiter zu bauen.

Das Google Französisch bitte ich zu entschuldigen.

Ich frag mich ja eh, wie die Unterhaltung in Frankreich mit Christian aussieht? Ob wir da beide mit Laptop auf dem Campingplatz sitzen und uns gegenseitig "angooglen" MDR MDR MDR

Zurück zum Thema:

Dieser Colibri ist bisher deutlich fester als die P2. ich denke mal, das könnte klappen.

Gesamtgewicht bisher 3500 g
Zum fertigmachen der Flügel mit Servos, Bespannung, Finish etc werde ich wohl nochmal 500-600 g benötigen. Mittelteil mit allem Drum und dran wird wohl auch nochmal 1200 g schwerer. Rundum aber eine sehr gute Gewichtsbilanz. Es sollte mit 5500g zu machen sein. Mal schauen.

Gruß

Lothar



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
de Schaetzen Harold
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 06 Avr 2006
belgium.gif

Localisation: Schilde
Âge: 77 Verseau

MessagePosté le: 09/06/2008 17:22    Sujet du message: Répondre en citant

Bravo Lothar,

Wir sind allen sehr beeindruckt. Schöne Konstruktion.

Guten Flügen.

Harold
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 18/06/2008 20:33    Sujet du message: Répondre en citant

Danke Harold,

"sowas geht runter wie Öl!" sagt man bei uns Very Happy

Leider war ich in letzter Zeit irgendwie nicht so richtig motiviert. Ich habe aber die Querruder ausgeschnitten, die Widerstandsseitenruder und die Servos eingebaut. So konnte ich heute das letzte Stück Sperrholz an den Flügelhälften aufbringen.






Wie sagt man so schön: Klappe zu, Affe tot.





Dieser ganze "Kleinkram" mit Scharnieren, Anlenkungen etc, hält irgendwie gewaltig auf. Ich bin froh, das ich das erledigt habe [oouf]

Aber jetzt werde ich mal Versuche mit Schnellschliffgrund und Abtönfarbe àla Walter W. machen, sodass ich am Wochenende mit dem Finish des Flügels beginnen kann. Mittelteil schiebe ich noch ein wenig vor mir her...

Gruß aus Bremen

Lothar



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Jörg
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 01 Mai 2008
germany.gif

Localisation: EDKB
Âge: 40 Vierge

MessagePosté le: 18/06/2008 20:44    Sujet du message: Répondre en citant

[clap] Lothar einfach nur Klasse wie schnell und sauber du baust auch ein Kompliment von meinem Vater zu deinem bauen.
Weiter so und wenn das so weiter geht sehe ich es schon kommen das ich mal eine fahrt nach B. lösen muss um mal einen besuch bei einem gewissen Mr. Lothar Hortenbauer ab zu statten.

Gruß

Jörg



www.landluftweltraum.de
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


MessagePosté le: 18/06/2008 20:57    Sujet du message: Répondre en citant

Citation:
Leider war ich in letzter Zeit irgendwie nicht so richtig motiviert


Shocked ...nix da junger Mann...hier wird nicht schlapp gemacht... [non] - hier wird fertiggebaut damit wir in F was zum Bewundern haben... Wink

Mal eine Zwischenfrage:Du hast ja außen die Störklappe als Widerstandsseitenruder eingebaut. Sind die beim Orginal nach oben und unten ausgefahren ?
Es wär vielleicht lohnend mal eine kleine Mechanik zu stricken die das ähnlich dem Orginal löst - wieviel Bauhöhe ist denn da verfügbar... [humm]

Grüße
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Jörg
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 01 Mai 2008
germany.gif

Localisation: EDKB
Âge: 40 Vierge

MessagePosté le: 18/06/2008 20:59    Sujet du message: Répondre en citant

Citation:
Es wär vielleicht lohnend mal eine kleine Mechanik zu stricken die das ähnlich dem Orginal löst - wieviel Bauhöhe ist denn da verfügbar... [humm]


Würdest du auch sowas für die I entwickeln ^^



www.landluftweltraum.de
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 18/06/2008 22:16    Sujet du message: Répondre en citant

Zu den Widerstandsseitenrudern:

Zuallerst gestattet mir die Anmerkung: Wer weiß, ob man die überhaupt braucht. Ich habe noch keine Horten damit geflogen. Kann mir aber kein Urteil erlauben. Laut eines gewissen U.H. sind die bis jetzt bei allen Modellen von ihm und anderen recht wirkungslos gewesen. Brauchen sollte man sie eigentlich nicht bei einer guten aerodynamischen Auslegung. [non]

Für mich ist das mehr ein Versuch. [humm]

Ich nehme dafür einfach (auch wenn's nicht originalgetreu ist) Störklappen System Schempp-Hirth mit 12mm Einbauhöhe. Sad

Damit ist auch schon fast alles über den Platz dort ausgesagt... Originalgetreu müßten das DFS-Klappen sein, die oben und unten nach vorne hochschlagen.

Lothar



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


MessagePosté le: 18/06/2008 23:18    Sujet du message: Répondre en citant

Citation:
Wer weiß, ob man die überhaupt braucht


...ich ganz sicher nicht... Wink

Meine Überlegung hier geht eher in Richtung "Bremse" zum Landen. Diese Horten NF gleiten ja sehr gut - da wär das doch hilfreich. Wenn man dazu noch eine "Kurvenhilfe" bekommt kann man das ja "mitnehmen".

Ich glaube dass dieses Prinzip ja auch bei großen Verkehrsfliegern Anwendung findet - zumindest habe ich beobachtet dass beim Kurvenflug nicht nur die Querruder bewegt werden sondern auch flache Klappen auf der Flügeloberseite bewegt werden wobei die Ausschläge nicht sehr groß waren.
Also könnte man das relativ einfach mit einem Servo dass die Klappen mit dem Hebel oben und unten nach außen drückt machen. Gehalten wird das mit einem einfachen Gummizug oder einer Feder.

Citation:
Für mich ist das mehr ein Versuch


...auf das Ergebnis bin ich sehr gespannt...

...und aus... Zzz

Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht Toutes les heures sont au format GMT + 1 Heure
Aller à la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 Suivante
Page 3 sur 7

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS