RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

Ho XVI Colibri
Aller à la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 Suivante

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
UweH
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 24 Mai 2008
germany.gif

Localisation: Weibersbrunn
Âge: 56 Gémeau

MessagePosté le: 26/05/2008 23:21    Sujet du message: Répondre en citant

...Lothar, sorgfältig verkasten bringt Festigkeit, Festgkeit verhindert Schwingen der Flügel, kein Schwingen der Flügel bedeutet sicheres Schnell- und Kurvenfliegen...jetzt stell Dich nicht so an, das ist eine wichtige und sinnvolle Bauphase Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad und machs sehr sorgfältig, ich bin mit den Ruderkombinationen noch nicht fertig... Embarassed Laughing MDR

Ich hab mit meinem Gewissen und meiner Profildatenbank wegen der Horten 1 gesprochen. Meine Profildatenbank sagt: innen B29ROOT, mein Gewissen sagt: das war für einen Bomber [humm] . Wie groß soll die Forum-H1 denn werden, kann man da ein Bomberprofil verwenden, soll das ein "Bomben"-Segler werden? Wink Helft mir mal damit mein Gewissen und die Profilbibliothek sich einig werden Wink
Nachher wirds sicher ein modifiziertes Selig wie bei Lothar, Selig macht selig MDR

Gute Nacht,

Uwe.
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 63 Bélier

MessagePosté le: 27/05/2008 07:06    Sujet du message: Répondre en citant

« Lothar Mentz » a écrit:
...Übrigens könnt Ihr diesem thread diskutieren was ihr wollt, so lange so komische Worte wie Rumpf und Schwanz möglichst vermieden werden. [non] ...

Wobei das die Dinge sind, die erst zu einem schönen Flugzeug führen [arf] MDR
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 27/05/2008 07:23    Sujet du message: Répondre en citant

Boah ey,

is dat en Nurflügelhasser..... MDR MDR

Very Happy Lothar Very Happy



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Bernd E.
Stagiaire Posteur
Stagiaire Posteur


Inscrit le: 02 Fév 2008
germany.gif

Localisation: Bremen

MessagePosté le: 28/05/2008 12:29    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Uwe,

auch von mir ein Herzliches Willkommen!

Ich bin zwar nicht so aktiv hier, aber kann ja noch werden. Wink

@Lothar

Das wird aber ein schöner Rumpf mit angesetztem Schwanz wie ein Seitenleitwerk. Lenkst du das Seitenruder noch an?

Nur das mußt du nicht obendrauf pinnen, sondern vorne und hinten anbauen. Tse, tse, tse.
Ist nur etwas kurz geraten. Da ist dir wohl das Holz ausgegangen. Ja, ja, wer so viel fräst hat bald nichts mehr übrig... Laughing Laughing MDR MDR

Grüße, Bernd
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Jörg
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 01 Mai 2008
germany.gif

Localisation: EDKB
Âge: 40 Vierge

MessagePosté le: 28/05/2008 12:44    Sujet du message: Répondre en citant

« Bernd E. » a écrit:
Hallo Uwe,

auch von mir ein Herzliches Willkommen!

Ich bin zwar nicht so aktiv hier, aber kann ja noch werden. Wink

@Lothar

Das wird aber ein schöner Rumpf mit angesetztem Schwanz wie ein Seitenleitwerk. Lenkst du das Seitenruder noch an?

Nur das mußt du nicht obendrauf pinnen, sondern vorne und hinten anbauen. Tse, tse, tse.
Ist nur etwas kurz geraten. Da ist dir wohl das Holz ausgegangen. Ja, ja, wer so viel fräst hat bald nichts mehr übrig... Laughing Laughing MDR MDR

Grüße, Bernd


« Jörg » a écrit:

Horten und Seitenruder bzw. Winglet Shocked


Gruss


Jörg ;)



www.landluftweltraum.de
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 28/05/2008 12:59    Sujet du message: Répondre en citant

« Bernd E. » a écrit:
Hallo Uwe,

auch von mir ein Herzliches Willkommen!

Ich bin zwar nicht so aktiv hier, aber kann ja noch werden. Wink



das kann man ja ändern.... die Stichworte heißen "Anfangen", "Bauen", "einfach machen"

Klar wirkt das Kabinenheck wie ein Seitenleitwerk. Macht daoch nichts, oder? Als Beweis, dass man das nicht braucht, könnte Bernd ja den Colibri mal als reinen Flügel ohne Kabine bauen [arf]

Dann wüßte man hinterher genau den Einfluß der Kabine.

Würd mich interessieren [humm]

Lothar



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
UweH
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 24 Mai 2008
germany.gif

Localisation: Weibersbrunn
Âge: 56 Gémeau

MessagePosté le: 28/05/2008 17:45    Sujet du message: Répondre en citant

Citation:
Hallo Uwe,

auch von mir ein Herzliches Willkommen!


Danke Bernd!

Ich seh schon, hier sind nur nette Leute Very Happy

..........

Citation:
Ich bin zwar nicht so aktiv hier, aber kann ja noch werden.


...außer ich natürlich Evil or Very Mad :

Ich muß Lothar zustimmen, hau mal rein, anfangen, machen, Horten bauen..macht Spaß MDR MDR Wink

Viele Grüße,

Uwe.



Ein Flügel genügt
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Bernd E.
Stagiaire Posteur
Stagiaire Posteur


Inscrit le: 02 Fév 2008
germany.gif

Localisation: Bremen

MessagePosté le: 29/05/2008 00:46    Sujet du message: Répondre en citant

Tach auch,

ach ne, Gute Nacht auch.

Endlich der verdiente Feierabend.

Ist ja nett, eure aufmunternden Wieder-Worte. Wink

@Jörg
Da bist du mir aber gut auf den Leim gegangen. [arf]

Und sonst werde ich mich, wenns mal zeitlich besser geht, auch auf ein hölzernes Projekt stürzen. Weiß nur nicht wie weit Lothar schon mit dem großen W ist.
Das dauert aber bei mir eh noch und für diese Saison ist erst mal Baustopp angesagt. Weiß nicht wo ich gerade Zeit für eines meiner Reparaturprojekte hernehmen soll. Will auch gar nicht jammern, aber so ist die Lage. Zur Zeit vergnüge ich mich mit einer 1,50 K10 und die gehört nicht mal mir. Aber dafür macht das Ding jetzt prima Gleit- und Thermikflug.

Am ehesten kommt dieses Jahr vielleicht noch meine verunglückte Dakota auf den Tisch. Besser gesagt eine R4D-6. Hab jemanden für die Harzpanscherei gefunden, damit meine Finger nicht Hauptdarsteller in einem Horrorfilm werden. Ist auch ein Retroplane von ´35. Nur nicht zum Segeln.

So genug des Spamgerichts. Will Lothar nicht unnötig bremsen, er soll hier ja weiter schön berichten, schreiben und Bilder einstellen.
Da kann man dann geistig ein bißchen mitbauen.

Gute Nacht, Bernd
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 29/05/2008 21:19    Sujet du message: Répondre en citant

Nicht das alle denken, ich wäre nicht fleißig :!:

Und damit Bernd wenigstens geistig mitbauen kann [arf]

Jetzt ist eine Flügelhälfte fertig verkastet und von oben bearbeitet. Von unten sollte eigentlich der vordere Bereich auch fertig sein, aber dafür muß ich die Helling noch etwas vergewaltigen, um dort besser arbeiten zu können. Morgen hole ich erstmal 40er Körnung Schleifbänder und dann wird das Brett schräg geschliffen ;) Ich hätte die Füße noch 5mm weiter hinten ansetzen sollen. Hier ein Bildchen des Erreichten:





Das sind die schönsten Holme, die ich je gebaut habe...
Nebenbei habe ich die vordere Hälfte des Kufenkastens zugeplankt.





Vielleicht schaffe ich es über das Wochenende die zweite Hälfte genausoweit zu bringen und den Kufenkasten ganz zu schließen. Es soll noch vorne auf die Nasenleiste Balsa aufgebappt und verschliffen werden. Dieses ist als "Formgebendes Bauteil" gedacht. Habe ich schon beim Mittelteil so gemacht. Dann sollte eigentlich Ende nächste Woche der Flügel mit Sperrholz bebügelt werden....

Mal sehen...

Lothar



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Jörg
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 01 Mai 2008
germany.gif

Localisation: EDKB
Âge: 40 Vierge

MessagePosté le: 29/05/2008 21:21    Sujet du message: Répondre en citant

haaach is das schön
@ Lothar ich habe heut mit Mr. X telefoniert sieht gut aus Wink und ist die Post angekommen ?



www.landluftweltraum.de
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


MessagePosté le: 29/05/2008 21:28    Sujet du message: Répondre en citant

Shocked ...wie machst Du das so schnell????

Ich hab an der Kite Fläche Wochen gebaut und bin noch immer nicht fertig... [humm]

Aber egal - wird ein heftiges Teil...und sogar echt Retro... [clap]

Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 63 Bélier

MessagePosté le: 29/05/2008 21:33    Sujet du message: Répondre en citant

« Lothar Mentz » a écrit:
... Dann sollte eigentlich Ende nächste Woche der Flügel mit Sperrholz bebügelt werden....

... und übernächste Woche ist Erstflug Laughing
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Jörg
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 01 Mai 2008
germany.gif

Localisation: EDKB
Âge: 40 Vierge

MessagePosté le: 29/05/2008 21:35    Sujet du message: Répondre en citant

Citation:
... und übernächste Woche ist Erstflug Laughing
Stephan


Sa wär ich gern dabei !!!
Wegen dem Einstieg gibts morgen neue infos



www.landluftweltraum.de
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 29/05/2008 21:40    Sujet du message: Répondre en citant

« Stephan » a écrit:
« Lothar Mentz » a écrit:
... Dann sollte eigentlich Ende nächste Woche der Flügel mit Sperrholz bebügelt werden....

... und übernächste Woche ist Erstflug Laughing
Stephan


Nee,

das kann man ja nicht schaffen, irgendwann muß der Lack ja auch mal trocknen MDR MDR MDR MDR

Ich bitte den Moderator hiermit offiziell und höflichst meine Schlagzahl zu entschuldigen Embarassed

Lothar



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
UweH
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 24 Mai 2008
germany.gif

Localisation: Weibersbrunn
Âge: 56 Gémeau

MessagePosté le: 29/05/2008 21:43    Sujet du message: Répondre en citant

Citation:
Es soll noch vorne auf die Nasenleiste Balsa aufgebappt und verschliffen werden


...was für ein Zeug? Balsa darf doch offiziell gar nicht mehr an Dich verkauft werden.. Wink MDR MDR MDR

Schön gemacht Lothar, das sind wirklich wunderschöne Holme. Die Form wird doch nachher hoffentlich noch trotz Beplankung und Bespannung ablesbar sein? [clap] [clap]

Ein klein bisschen war ich ja auch fleisig und hab ein paar Ruderkombinationen für den Colibri simuliert, aber schon steht im Nachbarforum, daß das Ranis-Programm falsche Werte ausgibt!? [argh]

Ich werde das nicht überbewerten, bei meiner IIIe haben die Simulationswerte genau gepaßt und die hat auch 2 außenliegende Klappen pro Flügel und der Rest wird mit dem Sperrholz im Retrolook schon hingebügelt Laughing . Ich drüch Dir die Daumen fürs Nasenrundung überbeplanken, Lothar Wink

Viele Grüße,
Uwe.



Ein Flügel genügt
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 63 Bélier

MessagePosté le: 29/05/2008 22:15    Sujet du message: Répondre en citant

« Lothar Mentz » a écrit:
..., irgendwann muß der Lack ja auch mal trocknen ...

... der kann im Flug trocknen [arf]
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Bernd E.
Stagiaire Posteur
Stagiaire Posteur


Inscrit le: 02 Fév 2008
germany.gif

Localisation: Bremen

MessagePosté le: 29/05/2008 22:21    Sujet du message: Répondre en citant

« Lothar Mentz » a écrit:
Und damit Bernd wenigstens geistig mitbauen kann [arf]


Danke Lothar, Danke, Danke!!! [amen] [amen] [amen]

[arf]

Echt lecker zu kucken!

Grüße, Bernd
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


MessagePosté le: 29/05/2008 22:28    Sujet du message: Répondre en citant

Citation:
das kann man ja nicht schaffen, irgendwann muß der Lack ja auch mal trocknen


...doch doch. Schau mal anderswo legen sie Empfänger in Backöfen oder fönen sie - kannst Du doch auch machen...mit dem Geflügel... Wink

Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 30/05/2008 20:54    Sujet du message: Répondre en citant

Laughing bevor wir hier auf völlig verückte Ideen kommen [anniv] , sollten wir uns vielleicht mal wieder aufs Wesentliche konzentrieren [fouet]

Ich konnt's ja nicht erwarten.

Heute also mal sehr pünktlich raus aus dem Büro, Schleifbänder gekauft, den ganzen Kram bearbeitet und die Balsastücke schnell eingeleimt. Dann noch schnell geschliffen und das erste Stück Beplankung aus 0,4 mm Sperrholz zugeschnitten.

Dieses auf die Nasenleiste gelegt und von aussen befeuchtet. Mit dem Bügeleisen wieder trockengebügelt und dabei vorgeformt.

Klappt wirklich, also alles mit Leim bestreichen usw.









Tja und dann mal von der Nasenleiste aus angebügelt. Dabei immer mal wieder befeuchtet. Das knistert zwar beim bügeln, als wenn's brennt, das Holz formt sich aber perfekt an die Rippen. Ich hab sogar das Gefühl, man kann so das Holz leicht "verziehen", denn gerade dieser Teil des Flügels ist aufgrund der abnehmenden Flügeldicke nicht nur in eine Richtung gebogen.

Und hier das Ergebnis:










Wenn das jetzt auch noch in Richtung Randbogen so gut klappt, wie das hier, dann wird's richtig gut. An den Aussenrippen ist der Nasenleistenradius doch schon heftig klein. [humm]

Mal sehen.

Lothar



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
UweH
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 24 Mai 2008
germany.gif

Localisation: Weibersbrunn
Âge: 56 Gémeau

MessagePosté le: 30/05/2008 23:35    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Lothar,

Glückwunsch daß das so gut klappt [clap] [clap]

Innen anzufangen bringt ja schon mal Übung, also sollts doch außen mit dem Teufel zugehen, wenn der kleine Nasenradius da mehr Schwie....


Wird schon und sieht echt g Rolling Eyes ..ääh gut aus Wink

Viele Grüße,

Uwe.



Ein Flügel genügt
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 30/05/2008 23:39    Sujet du message: Répondre en citant

Das klappt mit dem engen Radius:

ich habe eben nochmal das 2. Stück Beplankung aufgebracht. Mit dem wässern und bügeln gehen auch schärfste Rundungen. Ich bin von dem Verrfahren wirklich begeistert. Beschrieben ist das ganze auf der Seite von Michael Ohlwein:

http://www.m-ohlwein.de/tipps12.htm

So sieht mein Geflügel jetzt aus:






Lothar



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 63 Bélier

MessagePosté le: 31/05/2008 08:01    Sujet du message: Répondre en citant

[humm] wenn das so weitergeht, muss ich dir das goldene Retroeichenlaub mit Auszeichnung der Jury verleihen Confused
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Jörg
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 01 Mai 2008
germany.gif

Localisation: EDKB
Âge: 40 Vierge

MessagePosté le: 01/06/2008 19:57    Sujet du message: Répondre en citant

« Stephan » a écrit:
[humm] wenn das so weitergeht, muss ich dir das goldene Retroeichenlaub mit Auszeichnung der Jury verleihen Confused


oha ob das noch zu toppen ist !!



www.landluftweltraum.de
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 01/06/2008 21:05    Sujet du message: Répondre en citant

Dank, danke, zuviel der Ehre,

aber da wir uns hier eigentlich in einem französischem Forum bewegen, sollten wir das mit dem Eichenlaub lassen. Von "Eichenlaubträgern" haben die in den letzten 150 Jahren wirklich genug Besuch bekommen. [arf]

Nebenbei widerstreben Orden und Ehrenzeichen meiner hanseatischen Gesinnung [non]

Aber lieber zurück zum Thema:

Ich habe das Wochenende meine "Lieblingsarbeit" zuende gebracht. Die zweite Flügelhälfte ist endlich fertig verkastet.

Nebenbei habe ich eben dann den Kufenkasten zugeplankt. Dieser ist jetzt sehr stabil und wird dann hoffentlich meine unsaften Landungen wegstecken können.





Zu der Kufe noch eine Frage: Das Thema ist hier schon oft behandelt worden, aber was nimmt man für die runden Puffer zwischen Kasten und Kufe? ich dachte schon an Schlauch.... [humm]

Ich brauche da was in ca. 38mm Durchmesser.

Gruß

Lothar



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
UweH
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 24 Mai 2008
germany.gif

Localisation: Weibersbrunn
Âge: 56 Gémeau

MessagePosté le: 02/06/2008 08:38    Sujet du message: Répondre en citant

..der Kufenkasten sieht ja aus wie ein Schiffsrumpf [humm] Lothar, irgendwie kannst Du Deine Wurzeln bei der nassen Zunft nicht richtig los werden Wink Laughing

Als Gummipuffermaterial benutze ich in der leichten Variante Moosgummi von Isomatten, eine stabilere Variante mit ganz geschlossener Oberfläche wäre sogenannte Bautenschutzmatte, gibts im Baumarkt oder als Verschnittreste vom Dachdecker.

Viele Grüße,

Uwe.



Ein Flügel genügt
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Jörg
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 01 Mai 2008
germany.gif

Localisation: EDKB
Âge: 40 Vierge

MessagePosté le: 02/06/2008 13:29    Sujet du message: Répondre en citant

« Lothar Mentz » a écrit:


Zu der Kufe noch eine Frage: Das Thema ist hier schon oft behandelt worden, aber was nimmt man für die runden Puffer zwischen Kasten und Kufe? ich dachte schon an Schlauch.... [humm]

Ich brauche da was in ca. 38mm Durchmesser.

Gruß

Lothar


Wie wäre es mit selber schitzen ?



(Adresse ist bekannt)
Gruß

Jörg



www.landluftweltraum.de


Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Bernd E.
Stagiaire Posteur
Stagiaire Posteur


Inscrit le: 02 Fév 2008
germany.gif

Localisation: Bremen

MessagePosté le: 02/06/2008 13:34    Sujet du message: Gummies:lol: Répondre en citant

Hallo Lothar,

ich hab so´n Industrieschaumgummi auf der Rolle (Neopren [humm]). Na ja war mal ne Rolle.
Dimension 30 breit, 9 stark. Einseitig selbstklebend.
Wie groß muß denn der Knubel sein?

Grüße, Bernd
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 02/06/2008 13:57    Sujet du message: Répondre en citant

Aaalso, ich habe hier auch was gefunden. In diesem Falle ist es Armaflex Isoliermaterial, allerdings sehr (zu) weich. Bautenschutzmattn gibt's hier auch, die müsste ich dann allerdings "Zurechtfräsen".

Wenn nichts geht, komm ich Dich besuchen Bernd.

Lothar



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
UweH
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 24 Mai 2008
germany.gif

Localisation: Weibersbrunn
Âge: 56 Gémeau

MessagePosté le: 02/06/2008 14:13    Sujet du message: Répondre en citant

Das von Hand schnitzen oder schleifen ist bei allen Gummis ne Qual, aber mit Tellerschleifmaschine oder ähnlichem und wenig Druck gehts ganz gut.
Das Isomattenmaterial ist prinzipiell das Gleiche wie Bernds Neopren. Armaflex ist doch PU-Schaum, oder? Das dürfte arg zu weich sein.
Viel Spaß beim fräsen Rolling Eyes Very Happy

Uwe



Ein Flügel genügt
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 63 Bélier

MessagePosté le: 02/06/2008 15:10    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Lothar
Bernard Fluckiger hat sich für seine Spalinger Dämpfungselemente aus einem Hundebeisring (einen neuen natürlich [arf]) geschnitten. Schau dir das doch mal an, vielleicht gibts die auch in deiner gesuchten Größe. Schließlich gibts ja auch kleine und große Hund.
Gruß
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht Toutes les heures sont au format GMT + 1 Heure
Aller à la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 Suivante
Page 2 sur 7

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS