RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

Ka3 von Johannes
Aller à la page
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20,
21, 22, 23, 24 Suivante

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 62 Sagittaire

MessagePosté le: 05/09/2007 20:32    Sujet du message: Ka3 von Johannes Répondre en citant

Nachdem sich das Wetter nun doch mehr zum Winter als zum Sommer hin
orientiert, fang ich mal mit meinen Baustellen an um beim Retroplan 08
wieder was mitbringen zu können.

Fred hat mir am Schlossberg einen Kit der K3 verkauft den ich jetzt beginne und bitte euch mir bei meinem kleinen Baubericht durch Tipps
und dumme Bemerkungen zu unterstützen [humm]



Hallo Vincet, sei mit bitte nicht böse das ich dir die tolle Idee mit dem Schild geklaut habe - wir haben am Wochenende unser vereinseigenes Scaletreffen Wink

Nach Herstellung eines Hilfsgerüstes und provisorischer Montage
der Spanten endstand eine Unregelmäßigkeit : Der zweite Gurt von oben
hängt im Bereich des drittletzten Spants um ca.5mm nach unten durch.
Hab ich da was in der Aufteilung falsch gemacht oder ändere ich da einfach die Aussparung ?






Muß Mogen früh raus deshalb jetzt schon :
Guits Nächtle

Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 62 Bélier

MessagePosté le: 05/09/2007 20:44    Sujet du message: Re: Ka3 Répondre en citant

« Johannes » a écrit:
Nach Herstellung eines Hilfsgerüstes und provisorischer Montage
der Spanten endstand eine Unregelmäßigkeit : Der zweite Gurt von oben
hängt im Bereich des drittletzten Spants um ca.5mm nach unten durch.
Hab ich da was in der Aufteilung falsch gemacht oder ändere ich da einfach die Aussparung ?

Hallo Johannes
toll das du nun anfängst, bei mir wirds ohnehin noch was dauern. Nun zu deiner Beobachtung. Wenn die letzten vier Spanten oben alle in der Waage sind und das setzte ich jetzt mal vorraus, dann sieht es in der Tat so aus, als ob sich da ein kleiner Fehler eingeschlichen hätte. Fred kann ich momentan nicht Fragen, er ist in Urlaub. Werde aber nachher schnell mal meinen Kit provisorisch aufbauen und schauen ob ich ähnliches beobachte.
Gruß
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


MessagePosté le: 06/09/2007 20:19    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Johannes,

...ich hab jetzt einige Bilder und Ansichten angeschaut - der Seitemholm geht gerade nach hinten.

Ich werde am WE meine Teile einmal provisorisch aufbauen und kurz berichten - vielleicht kleb ich sie dann gleich zusammen... Wink

Schön dass du losgelegt hast und hier schreibst - ich warte gespannt auf Fortschritte Very Happy

Grüße
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 62 Bélier

MessagePosté le: 07/09/2007 08:15    Sujet du message: Répondre en citant

« Walter » a écrit:
...ich hab jetzt einige Bilder und Ansichten angeschaut - der Seitemholm geht gerade nach hinten.

... ich hab auch nochmals alle Bilder studiert hier im Forum und komme zum gegenteiligen Ergebnis [arf] ist allerdings bei den Bildern schwer festzustellen, da nie eine direkte Ansicht vorhanden ist. Mit der Perspektive mögen sich die Linien verziehen, glaube aber trotzdem da eine kleine Abweichung gesehen zu haben. Werde meinen heute Abend schnell aufbauen erwarte aber kein anderes Ergebnis. Der Kit kommt aus einer Maschine und die schneidet immer gleich.
Gruß
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 62 Bélier

MessagePosté le: 07/09/2007 15:08    Sujet du message: V-Form Répondre en citant

Du bist zwar noch nicht so weit, dass kann sich aber schnell ändern. Mir ist schon beim Retroplane Meeting, als ich Erwans Ka3 fliegen sah, die nicht vorhandene, ja zum Teil sogar negativ scheinende V-Form aufgefallen. Ich hab darauf hin mal die anderen, hier im Forum gebauten, Ka3s angeschaut und festgestellt, dass die alle keine V-Form besitzen, bzw dieses "hängende Ohren" Phänomen aufweisen. Beim Stöbern im Netz hab ich dann auch die entsprechenden Daten des Originals gefunden und selbige weisst 2,5° auf, übrigens geben die auch eine Schränkung von 7° an, für ein Modell dieser göße sicherlich etwas heftig, aber eine kleine Schränkung kann nie schaden. Was mich angeht, werde ich eine V-Form einbauen, ob 2,5° möglich sind muss ich erst noch schauen, aber die sind vielleicht gar nicht notwendig.
Gruß
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


MessagePosté le: 07/09/2007 19:50    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo,

...ich hab jetzt die Teile mit dem Plan und 2 Dreiseitenansichten verglichen. Der Seitenholm läuft auf Höhe des vorderen Cockpits bis nach hinten gerade.

So ist das auch im Plan eingezeichnet. Wenn man die Spanten mit dem oberen Seitenholm als Referenz auf die Seitenansicht legt dann stimmen die unteren Ausschnitte nicht überein (bei C5 passt es).
[humm] ...kein großes Problem - der Holm läuft weitgehend gerade ca 5mm oberhalb der im Plan eingezeichneten Stelle. Also ist bei C6 (der drittletzte) der Ausschnitt um 5mm nach oben zu versetzten.

V-Form:
die hängende Fläche ist mir auch aufgefallen. Ich werde auf jeden Fall eine V-Form einbauen (1-1,5° je Seite). Beim dynamischen Hangflug ist eine fehlende V-Form kein Problem, beim Thermikfliegen (auch beim Hochstart) schon, weil der Fuhre Seitenstabilität fehlt.

Eine Schränkung wird bei einem Rechteckflügel nicht so viel bringen. Die soll bei hoher Zuspitzung des Aussenflügels einerseits das Abreißverhalten verbessern. andererseits Stabilität beim Kreisen bringen. Ersteres wird bei der Form und dem Profil kein Problem sein. Zum Kreisen kann ich mir vorstellen, dass eine ganz leichte Schränkung (ab Halbspannweite) Sinn machen könnte.
7° ist sicher zuviel, es sei denn man will mit angezogener Handbremse fliegen... Wink

Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 62 Bélier

MessagePosté le: 07/09/2007 22:08    Sujet du message: Répondre en citant

« Walter » a écrit:
... Wenn man die Spanten mit dem oberen Seitenholm als Referenz auf die Seitenansicht legt dann stimmen die unteren Ausschnitte nicht überein (bei C5 passt es).

...ebensolches Experiment hab ich vorhin auch gemacht. C5 ist der einzige Spannt der wirklich passt, alle anderen zeigen mehr oder weniger große Abweichungen, wobei C6, wie schon von Johannes festgestelle die größten hat. Wenn ich jetzt aber Walters Lösung nehme, dann stimmt die Ecke des Spantes nicht mehr mit dem Gurtverlauf überein, ob man das nun später sieht oder nicht [humm] Es bringt übrigens auch nichts den Spant nach den Umrisszeichnungen neu zu machen, die stimmen nämlich 100% mit den vorhandenen Spanten überein. Rolling Eyes
Gruß
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 62 Sagittaire

MessagePosté le: 09/09/2007 07:20    Sujet du message: Danke Stephan und Walter; Répondre en citant

eigendlich wollte ich nur wissen ob ich da einen Denkfehler gemacht habe oder ob bei der Planung der Laserdaten etwas schief gelaufen ist.
Doch da Ihr ja das gleiche Problem habt, richte ich den Obergurt gerade aus und pass die Ausparungen für den darunter liegenden Gurt so an das er eine Linie ergibt.
Das mit der V-Form ist mir auch aufgefallen und wird auch so gemacht damit das Erscheinungsbild nicht verfälscht wird.
Wenn weitere Baufortschritte zu erkennen sind berichet ich hier noch ein bischen.
Jetzt muß ich noch das Schild auf unserem Platz austellen - wir haben doch heute unseren Olditag Laughing
Gruß aus Leichlingen
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 62 Bélier

MessagePosté le: 09/09/2007 09:48    Sujet du message: Répondre en citant

Johannes
ich habe Fred kontaktiert und er entschuldigt sich vielmals, ihm war das Problem bisher nicht bekannt, wird dem aber umgehend auf den Grund gehen. Er hat angeboten, dir einen neuen Satz zu schicken, ich kann dir allerdings nicht sagen ob der dann besser ist, da Fred ja bisher nichts davon wusste. Viel Spaß bei eurem Flugtag (hoffentlich habt ihr besseres Wetter als wir Confused )
Gruß
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 62 Sagittaire

MessagePosté le: 09/09/2007 18:31    Sujet du message: Répondre en citant

Hi Stephan,
danke für den Wunsch mit unserem Oldiflugtag , hat aber leider nichts genutzt Crying or Very sad Es war wohl trocken doch unser Gelände liegt für N und NW
absolut im Lee - nicht nur meine Wenigkeit hat sich einen Start verkniffen.

Ist nett von Fred mir einen neuen Satz schicken zu wollen, doch ich werde
den vorhandenen selbstverständlich fertig stellen, es ging mir auch nur darum ,ob ich was bei der Einteilung falsch gemacht habe oder nicht.

Gruß Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 62 Sagittaire

MessagePosté le: 11/09/2007 12:06    Sujet du message: Répondre en citant

Und schon tun sich die nächsten Fragen auf [humm]
Wenn man C3 mit C4 verbinden will bleibt in C4 je ein Spalt von
2.5mm , weiß einer wofür?
Was baut Ihr da für eine EWD ein?

Hab mal im Übrigen mal rumgesucht und doch so manchen
gebogenen Gurt in den Modellen gefunden - ist also doch kein
Einzelfall.




Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Hohentwiel
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 24 Juil 2007
germany.gif

Localisation: D 78224 Singen am Hohentwiel
Âge: 74 Sagittaire

MessagePosté le: 11/09/2007 19:46    Sujet du message: Répondre en citant

Na, Ihr macht mir Spass. Wollte so zwischen Weihnachten und Dreikönig
schnell mal eine Ka 3 zusammenbauen und nun das. Also, baut mal fleissig weiter, ich mache dann den "Abstauber" (Begriff aus dem Fussball als es die Abseitsregelung noch nicht gab) Johannes, deine Mail wird morgen beantwortet, bin noch im "Urlaubsstress".
Gruss René
Anm.: und wenn Ihr darauf besteht, dann stelle ich mich diese Woche noch im Forum vor. So schöne Bilder wie Stephan habe ich zwar nicht, aber nach dem Motto: Wer René nicht kennt hat die Welt verpennt, werde ich das schon hinbekommen.
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 62 Bélier

MessagePosté le: 11/09/2007 20:08    Sujet du message: Répondre en citant

« Hohentwiel » a écrit:
...und wenn Ihr darauf besteht, dann stelle ich mich diese Woche noch im Forum vor. ...

jepp, wir bestehen drauf [arf]
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 62 Sagittaire

MessagePosté le: 11/09/2007 20:43    Sujet du message: Répondre en citant

Wir wollen aber eine besonders schöne Vorstellung von dir hier
sehen Cool
So stink-normale haben wir hier ja genug Laughing
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 62 Bélier

MessagePosté le: 11/09/2007 21:25    Sujet du message: Répondre en citant

« Johannes » a écrit:
...
Wenn man C3 mit C4 verbinden will bleibt in C4 je ein Spalt von
2.5mm , weiß einer wofür?

[humm] das versteh ich jetzt nicht Johannes. Habe die Wurzelrippen eben auf den Plan gehalten, das scheint 100% zu passen. Wo sollen denn die 2,5mm sein?
EWD wird so bei 2° liegen nehme ich an, würde es aber vorsichtshalber nachmessen. Auf RC-Network gibts dazu 'ne tolle Anleitung wie man das mit V-Leitwerken macht.
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht Toutes les heures sont au format GMT + 1 Heure
Aller à la page
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20,
21, 22, 23, 24 Suivante
Page 1 sur 24

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS