RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

Trombinoscope - Mitglieder stellen sich vor
Aller à la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 Suivante

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Verschiedenes
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 10/09/2007 18:32    Sujet du message: Répondre en citant

Dann will ich auch mal.....

Jetzt wo es hier auch eine deutschsprachige Abteilung gibt, kann ich endlich auch mal mitreden.... Mein Schullatein und -englisch reichen nun mal leider nicht für's französische....und immer Stephangoogle, da bekomm' ich ja ein schlechtes Gewissen.

Schade, die falsche Fremdsprache gelernt!

Wie auch immer, ich bin Lothar aus Bremen an der Weser. Geboren 1962. seit meinem 10. Lebensjahr bin ich aktiver Modellbauer. Vor allem die Schiffe haben es mir seinerzeit angetan. Zwischendurch mit 15 habe ich auch mal das fliegen versucht. Es war ein Robbe Geier, der meine ersten Flugversuche ertragen mußte. Das ganze war nicht sehr erfolgreich und so wurde im nächsten Winter wieder ein Schiff gebaut.

Ab etwa 22 haben mich die Schiffe nicht mehr gereizt und es wurden U-Boote gebaut - gewissermaßen das "fliegen unter Wasser". Mein letztes vollendetes Werk die Gotland im Maßstab 1:30 ist das hier:





Nun wiegt so ein "Kahn" mal locker 52 kg und man wird nicht jünger [humm] Also mußte nach über 20 Jahren mal was neues angefangen werden.

Ein Besuch in der Flugwerft Schleißheim hat mir dann die "Erleuchtung" gebracht. Die haben da nicht nur eine ausserordentlich hübsche Kassiererin, sondern auch wunderschöne Flieger stehen und unter der Decke hängen. Vor allem die Horten IV hat es mir angetan.

Also im Winter angefangen zu fliegen mit Schaumwaffeln und mal eben eine Horten II gebastelt. Irgendwo im französichen Teil sind Bilder davon. Diese Horten ist aber leider aerodynamisch eine Fehlkonstruktion meinerseits. Einige Probeflüge mit einem kleineren "Modell des Modells" haben das klar erwiesen.

Also habe ich mir mal einen Bausatz zugelgt von Leuten, die eigentlich wissen müssten, wie man Horten auslegt. So sieht das "Geflügel" dann aus:





Diese Orion fliegt recht gut.

Jetzt werde ich das dabei gelernte anwenden, um mich langsam über 2 oder 3 weitere Experimentalflieger an den vorbildgetreuen Nachbau einer Horten IV ranzutasten.

Zwischenzeitlich wird diesen Winter aber noch die MG19b in 1:4 gebaut. Im nächsten Jahr brauch ich schließlich 'nen erprobten Flieger um mitzuspielen und nicht nur wieder zuzuschauen....

Toll an dieser Retroplanegesellschaft finde ich übrigens, dass hier noch wirklich konstruiert, gebaut und experimentiert wird. Nicht, dass wie bei den meisten Fliegern nur noch ARF gekauft und geflogen wird. Das hat zwar auch seine Berechtigung, wird mich aber auf Dauer nicht befriedigen. Ich baue und entwerfe gerne selbst und früher waren die Segelflugzeuge einfach schöner!

Von Beruf bin ich Maschinenbautechniker, Fachrichtung Konstruktion. Im 2D-CAD macht mir auf meinem Programm kaum jemand was vor... daher entstehen meine Flügel alle auf dem Rechner und die Rippen lass ich dann fräsen.

Ansonsten: Seit 24 Jahren glücklich verheiratet mit der besten Ehefrau der Welt. Heidi unterstützt mich in meinem Hobby und lässt mir da größte Freiheiten . Desweiteren treibt sich bei uns im Haus ein pubertierender 15jähriger herum, den ich zwar selten sehe aber der auch gerne Modellfliegt.

Das war's denn zu meiner Person.

Lothar



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 61 Bélier

MessagePosté le: 10/09/2007 20:00    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Lothar, wurde auch Zeit. dass du dich vorstellst [arf]. Aber eines ist schon komisch. Erst baust du nur Rümpfe die dann logischerweise auch nicht fliegen können sondern untergehen und jetzt baust du nur Flügel die dann mehr oder weniger schlecht fliegen. Kombiniere beides (nur der Rumpf müsste leichter werden [arf]) und du wirst sehen es fliegt hervorragend (hmmpf MDR, Embarassed ) Wink
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur Yahoo Messenger
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


MessagePosté le: 10/09/2007 20:54    Sujet du message: Répondre en citant

Hi Lothar,

...hab´mich schon gefragt wo du bleibst...freut mich jedenfalls von dir zu hören... Very Happy

Ja, die nette Kassierin in Oberschleißheim...ich werd mal fragen...vielleicht kann sie sich ja an dich erinnern.... [arf]

Vielleicht verfolgst du ja auch meine sehr bescheidenen Bemühungen Rippen in den PC und von da wieder irgendwie brauchbar herauszubekommen - wenn Bremen nicht sooo weit wär....ich würde dich glatt machen lassen... MDR

Also - 2008 eine Horten IV - das wird ein heiße Geschichte! Aber dir trau ich das sogar zu... Wink

Grüße
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 10/09/2007 23:14    Sujet du message: Répondre en citant

Neee Walter,

vor 2009 wird das nichts mit einer Ho IV. Jetzt ist als eigentliches Ziel ja auch die Musger dran.

Schaun mer mal, dann seh'n mer scho würde der Aleksch jetzt sagen.

leider kann ich euch bei der Profili Geschichte nicht helfen. Ich strake meine Flügel im "Ranis". Der spuckt mir DXF-Profile aus, in die ich dann auf dem CAD ganz herkömmlich Beplankung, Holme und Ausschnitte einzeichne. Embarassed

Ich schick Dir mal eine Datei, damit Du was zum schauen hast. [humm]

Tja lieber Stephan mit Ph, das Problem ist, dass ein U-Boot eher einem Zeppelin nahe kommt. Daher passt der Vergleich nicht ganz.... [argh]
Manchmal habe ich allerdings auch einfach nur das Gefühl, Nurflügel sind nicht ganz Dein Ding Laughing

Lothar



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


MessagePosté le: 11/09/2007 00:07    Sujet du message: Répondre en citant

Citation:
Manchmal habe ich allerdings auch einfach nur das Gefühl, Nurflügel sind nicht ganz Dein Ding


...das täuscht...

MDR
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 11/09/2007 08:01    Sujet du message: Répondre en citant

« Walter » a écrit:


...das täuscht...

MDR


Na dann bin ich ja beruhigt.... Wink
Lothar



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Hohentwiel
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 24 Juil 2007
germany.gif

Localisation: D 78224 Singen am Hohentwiel
Âge: 72 Sagittaire

MessagePosté le: 15/09/2007 22:05    Sujet du message: Vorstellung Répondre en citant

Hallo zusammen.
Also geboren wurde ich am 18. Dezember 1947 in Triberg (Schwarzwald)
Aufgewachsen bin ich in Hilzingen, am westlichen Fusse des Hohentwiel.
Meine ersten Flugversuche waren als Skiflieger.


Leider war das Material vom Sponsor nicht geeignet. ( nur Holz und Lederriemen)
Etwas später überedeten mich meine Eltern doch etwas für die Bildung zu tun. Ich ahnte damals schon, dass das eine lebenslange Aufgabe werden würde. Also entschloss ich mich mal für 10 Semester die Volksuniversität
(Volksschule) zu besuchen.


Danach habe ich mich noch einige Jahre in den Schulen in Singen Htwl. rumgedrückt.
Jetzt begann auch die Liebe zum Modellflug. Wie üblich "Kleiner UHU", Kadett, Kapitän, Tourist Amigo und ein paar Eigenkonstruktionen oder Modifikationen. Alles noch im Freiflug. War auch kein Problem, weites Gelände und Augen wie Adler.



Irgendwie wollte man aber auch mal vom Boden aus in den Flug eingreifen.
Eine Fernsteuerung musste her. Da ich meine Eltern nicht verlieren wollte Very Happy habe ich mal in der Bücherei was von O.W. Fischer gefunden und den ersten Empfänger gebaut. (Die Älteren unter uns können sich noch was unter dem Begriff Pendelaudion vorstellen. Superscharf, aber frequenzmässig immer auf der Flucht.) Den Sender bekam ich vom Verein als Leihgabe. Metz Mecatron 1 Kanal. Dazwischen mal an A1 und A2 Wettbewerben teilgenommen.


Dann in der Modellbauschule auf dem Klippeneck einen schnellen RC-Hangsegler gebaut. Der Lehrer damals war Erwin Szafranska mit dem ich heute Abend nach über 40 Jahren telefonierte.


Jetzt ging es hoch hinauf. Ausbildung zum Segelflugpilot. Schulung auf der Ka7, erster Alleinflug auf dem legendären Doppelraab.





Dann ging es wieder abwärts zur Bundeswehr, wo ich mich als Bordfunkmechaniker in einem Starfigther-Geschwader vergnügte.


Mit diesen "hochmodernen"Noratlas" wurde ich dann zwischen Sardinien und Deutschland transportiert.
Dann das übliche: Freundin, Frau, Kinder und Beruf und nie wieder genug Geld für das Hobby.
Erste Proportionalanlage (Digitalanlage)nach einer Bauanleitung aus "Modell" gebaut und viele Jahre im Cirrus 50, HortenIII, Phöbus,Brettchen und einige "Noname" geflogen. Natürlich hatte jedes Modell seinen eigenen Empfänger.
Mittlerweile hatte ich ja die Lehre als Rundfunk und Fernsehtechniker abgeschlossen und war mit dieser Technik sehr gut vertraut.





1975 Meisterprüfung im erlernten Beruf, danach gleich mal die Amateurfunklizenz und nun einige Jahre auf den Kurz- und Ultrakurzbändern mit Eigenbauten und industriellen Geräten gearbeitet.
Anfang der 90 ger nach Ostrach zur Interex gefahren, Jupp Wimmer getroffen und auf der Rückfahrt beschlossen:jetzt wird wieder gebaut und geflogen.





Ich hoffe ich habe mich genug geoutet, wobei ich sagen muss, ich lese auch gerne wie es bei den Kollegen so war.
Gruss René
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


MessagePosté le: 15/09/2007 23:32    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Rene´,

... [clap] [clap] [clap] ...

Interessant, amüsant - wirklich kurzweilig zu lesen - von mir aus hätte deine Vorstellung ruhig länger sein können... Wink

Und du sagst immer dass du nicht so der "Schreiber" bist - weit gefehlt!

Grüße
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 16/09/2007 00:03    Sujet du message: Répondre en citant

Bravo Rene [clap]

am schönsten finde ich ja das Bild von Dir und dem Nurflügel. Das hebt Dich nochmehr hervor Very Happy

Aber der Rest ist auch ganz nett. (hab ich jetzt wegen Stephan geschrieben) Embarassed

Lothar



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 61 Bélier

MessagePosté le: 16/09/2007 11:59    Sujet du message: Répondre en citant

« Lothar Mentz » a écrit:
...am schönsten finde ich ja das Bild von Dir und dem Nurflügel. Das hebt Dich nochmehr hervor Very Happy ...

... mir gefällt der Cirrus im Hinergrund viel besser Very Happy ist doch einer René oder [humm]
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur Yahoo Messenger
Hohentwiel
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 24 Juil 2007
germany.gif

Localisation: D 78224 Singen am Hohentwiel
Âge: 72 Sagittaire

MessagePosté le: 19/09/2007 19:45    Sujet du message: Répondre en citant

Ja, das ist der Cirrus, damals noch mit dem Hostalenrumpf, den man nur mit Stabilit Express verkleben konnte. Später habe ich mir dann noch einen Rumpf von Uwe Gewalt zugelegt. Mit dem Modell und den original Tragflächen, modifiziert auf Querruder bin ich noch bis vor 2 Jahren geflogen.
Wegen der Optik, da muss ich Lothar recht geben, so eine Horten ist schon was besonders schönes und elegantes.
Gruss René
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Meffes
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 04 Aoû 2007
germany.gif

Localisation: Karlsruhe
Âge: 54 Cancer

MessagePosté le: 30/09/2007 20:19    Sujet du message: Répondre en citant

Nun gut!

Dann will ich auch mal!

Kurz und knapp:




Jahrgang 1966, geboren in Karlsruhe, seit 41 Jahren wohne ich in Friedrichstal, einem Dorf nördlich von Karlsruhe. Seit 1993 verheiratet,
2 Jungs 9 und 11 Jahre alt (und mächtig anstrengend Very Happy ).

Gelernt hab ich Betriebsschlosser, danach Technikerausbildung. 1998
hab ich mich dann selbständig gemacht und schreibe seitdem Programme
für das Produkt eines bekannten Walldorfer Softwareunternehmens.

Modellbauerisch hab ich schon früh angefangen, damals mit den Plastikmodellen von Airfix und Revell. Irgendwann danach vor über 20 Jahren kam dann der Filou und später, weil der Filou nicht lange hielt, der Dandy von Graupner (das waren meine einzigen reinen Holzbaukästen bisher Rolling Eyes ).

Weiter gings mit Modellen von Robbe und Carrera, alles Segler. Das ging so lange, bis das Geld für Wichtigere Dinge wie Moped, Ausgehen..... usw Wink und.... Schiffsmodelle gebraucht wurde. Gut, irgendwie
kam dann eine längere Familienpause, und danach die....... Modelleisenbahn und wieder ein paar Boote mit den Jungs zusammen. Nicht zu vergessen einige... Kartonmodelle zwischendurch. Fast hätt ichs vergessen, Musik gemacht hab ich auch ne zeitlang.

Vor zwei Jahren hat mich der Jüngste dann auf die Modellbaumesse nach Sinsheim gezwungen, und Schwupp, war ich wieder infiziert. All die schönen Flieger [bave] !

Kurz, vorletzes Jahr hab ich wieder mit dem Modellflug angefangen (E-Segler). Da ich schon in meiner Jugend begeistert von den alten Seglern war, und mir in diversen [good] Internetforen nur so der Geifer ob all der wunderbaren Segler troff, dachte ich mir, jetzt oder nie! Tscha, uns so bin ich hier gelandet, mit meinem kleinen Grunau-Baby-Krick-Bausatz.

Gruß,
Matthias
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Johannes
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 60 Sagittaire

MessagePosté le: 30/09/2007 21:42    Sujet du message: Répondre en citant

Schön dich auch mal kennen zu lernen Very Happy

Vielleicht sehen wir uns mal bei einem Treffen Very Happy

Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Lothar Mentz
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 18 Oct 2006
europe.gif


MessagePosté le: 30/09/2007 22:01    Sujet du message: Répondre en citant

Na dann mal "willkommen im Club",

aus meiner Erfahrung: Die Jungens werden noch anstrengender, verlass' dich drauf Wink

Ansonsten, finde ich Deinen Beitrag zum Baby sehr gut gemacht. Kenne da jemanden, der hat auch so'n Flieger, traut sich bloß nicht den wegzuschmeißen.

Bestimmt treffen wir uns mal irgendwo. Vielleicht Sinsheim?

Lothar



http://www.segelbootrefit.de/wordpress/
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 61 Bélier

MessagePosté le: 30/09/2007 22:26    Sujet du message: Répondre en citant

Hä, hä, man muss die Leute nur anschubsen dann trauen sie sich und außerdem sind wir hier eine kleine aber nette Gemeinde.
Nur eines lässt mich stutzen, ja geradezu zusammenzucken. Seit unsere Firma mit amerikanischem Sitz von "Dem Chemieunternehmen" schlechthin mit Sitz in Ludwigshafen übernommen wurde und diese dachten unbedingt die Software mit den drei Buchstaben aus Walldorf einführen zu müssen, wird mir immer ganz schaurig wenn ich Walldorf höre (oder die drei Buchstaben) Confused Crying or Very sad [arf].
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur Yahoo Messenger
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Verschiedenes Toutes les heures sont au format GMT + 2 Heures
Aller à la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 Suivante
Page 2 sur 9

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS