RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

Scud 1 im 3D Druck

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
wersy
Stagiaire Posteur
Stagiaire Posteur


Inscrit le: 19 Aoû 2022
germany.gif

Localisation: Eschborn

MessagePosté le: 20/08/2022 09:50    Sujet du message: Scud 1 im 3D Druck Répondre en citant

Hallo Retrofreunde,

Ich hoffe, ihr nehmt es mir nicht übel, wenn ich hier einen Plaste-Flieger zeige.
Warum ich überhaupt auf die Idee kam, ist die Unsicherheit über die Proportionen.
Als ich jetzt eine Pilotenpuppe gedruckt habe, stelle ich nämlich fest, dass eine 1,7 m Person nicht reinpasst.





Da die Ansichten in den Vorlagen nicht übereinstimmen, hat sich Martin „mAtzi“ an den Nachbau von Mike Beach orientiert, das im Brooklands Museum hängt.
Ein Freund, möchte nun das Modell in 3,1 Meter Spannweite bauen, da wäre es schon sehr gut, genauere Abmessungen zu haben. Für ihn zeichne ich die Spantenrisse.

Martin, könntest du bitte die Maße mit uns teilen?

Die ungewöhnliche, einfache Form der Scud 1 hat mich schon lange fasziniert.
Nach diversen, selbst entworfenen Nurflüglern wollte ich auch mal ein wenig „Retro“ im 3D Druck probieren. So ist ein kleiner Plasteflieger mit 1,5 mm Spannweite entstanden.
Trotz überwiegend mit einem leichten, schaumartigen Material (LW PLA) gedruckt, ist das Modell doch ein ganzes Stück schwerer geworden als gehofft. Den Motor brauche ich schon allein als Ballast. Mit zusätzlich 20 g Ballast, kommt 1050 g zusammen. Das ergibt 37 g/qdm.
Im Nachhinein hätte ich das vordere Rumpfteil (bis Hinterkante Einstieg, grün dargestellt) auch in LW PLA drucken können, das wäre mit den Stringern (aus normalem PLA) stabil genug.
Als reiner Segler wären es dann etwa 800 g geworden. Mit knapp 27 q/qdm wäre dann schon eher standesgemäßes Fliegen möglich. Motorisiert fliegt er wenigstens von allein - aber entsprechend schneller Very Happy

Hier das Video: https://youtu.be/MmHJbaai0sc











Der Rumpf besteht aus 4 Teile, die zusammengeschraubt werden. Notfalls lässt sich so jedes Teil nachdrucken und austauschen.
Natürlich besteht auch die Rudermechanik aus gedruckten Teilen:

Ein Teil des Rumpfes ist mit Karbonrohre verstärkt:

Vorn verstärken Stringer den Bereich unter der Tragfläche:

Für die Verstrebung habe ich Kugelköpfe und M2 Stangen genommen:





Die Tragfläche besteht aus insgesamt 13 Teile, die nur zusammengesteckt sind. Zusammengehalten wird alles durch jeweils eine Schraube, die von außen in den Hauptholm geschraubt ist.



Beim Querruder musste ich schummeln. Es braucht mehr Tiefe, damit außen noch eine 2 mm Ruderachse durchpasst, und auch Platz genug für eine Hohlkehle in der Tragfläche entsteht.
Gerne hätte ich die Kufe drangebaut. Nur haut mir dann die Klappluftschraube dagegen.
Auf jeden Fall muss aber der Hecksporn dran, denn beim Landen bekommt das Höhenleitwerk Bodenberührung. Dabei kann es leicht beschädigt werden, so stabil ist das geschäumte PLA nicht.
Viele Grüße
Michael
PS.
Was von mir sonst noch so fliegt, schwimmt, rollt und rutscht, habe ich auf YouTube hochgeladen:
https://www.youtube.com/user/wersy2/videos
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur  
wersy
Stagiaire Posteur
Stagiaire Posteur


Inscrit le: 19 Aoû 2022
germany.gif

Localisation: Eschborn

MessagePosté le: 20/08/2022 09:58    Sujet du message: Beitrag ändern? Répondre en citant

Oh je,

statt auf "Vorschau", bin ich versehentlich auf "Senden" geraten.
Gibt es eine Möglichkeit, einen Beitrag nachträglich zu ändern?

Viele Grüße
Michael
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur  
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht Toutes les heures sont au format GMT + 2 Heures
Page 1 sur 1

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS